SUMMIT 2018: Gehört den Datenanalysten die Zukunft?.

Zwei Panels zu „Big Data“ und „Facial Recognition“ am Werbeplanung.at-SUMMIT 2018 skizzieren das Potenzial sowie konkrete Anwendungsfälle für Datenanalyse in der Werbebranche. Am Podium u.a. Microsoft Österreich, OM und .brandREACH.

© geralt - Pixabay

Die größte Datenbank ist ohne die richtige Analyse nicht viel wert, das Verständnis um gesammelte Daten Voraussetzung für eine zielgerichtete Strategie. Kein Wunder, dass professionelle Datenanalysten immer gefragter sind – denn Echtzeitentscheidungen werden immer mehr der Schlüssel zum Erfolg. Im Panel „Big Data – Wer ist mein Kunde?“ diskutieren am Werbeplanung.at-Summit drei Spezialisten, wie Unternehmen sich für diese immer komplexer werdende Aufgabe wappnen können. Eines ist klar: Die Datenzusammenführung aus Business Intelligence, CRM und Webanalyse hilft bei der besseren Sicht auf die Kundenbedürfnisse. Am Podium sind: OMD-Geschäftsführerin Susanne Koll, Michael Vaclav, Geschäftsführer der auf Data Driven Marketing spezialisierte Agentur .brandREACH, sowie Jürgen Seitz, einer der führenden Experten für digitales Marketing in Deutschland.

Facial Recognition für die Werbung

Spricht man von Big Data, geht es nicht mehr nur um das geschriebene Wort, sondern auch um Bilder. Und das Potenzial der digitalen Gesichtserkennung ist enorm. Immer mehr Unternehmen lancieren erste Pilotversuche und setzen Facial Recognition im Bereich der Sicherheitstechnik und der Kriminalistik zur Authentifizierung und Verifizierung ein. Dazu zählen Banken, Flughäfen aber auch FMCG-Marken wie Unilever. Das Panel „Facial Recognition auf dem Vormarsch“ gibt mit Doris Lieber, Digital Advisor bei Microsoft Österreich, und Dominik Brumm, Head of Development der Cubera Solutions AG, einen Einblick in das Thema, zeigt Anwendungsfälle und Chancen für Werbetreibende. 

 

Tickets unter summit.werbeplanung.at

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren
Johannes Brunnbauer
13. Juni 2018

Am ersten Vormittag widmete sich der Werbeplanung.at-Summit dem Schwerpunkt Algorithmen und den Auswirkungen auf Macht, Userverhalten und …