Zielgruppen versprechen und halten.

Goldbach Audience Austria ließ die Genauigkeit der eignen Zielgruppen-Ansprache von MindTake Research überprüfen.

Audience Verification, eine Basis-Arbeit im Programmatic Advertising, wird von Goldbach Audience Austria institutionalisiert. Der Vermarkter will Zahlen anstelle von Versprechen für sich sprechen lassen.  © Goldbach Audience

Vermarkter versprechen mitunter viel. Zum Standard-Repertoire der Vermarkter-Versprechen gehört, unter anderem, das Minimieren von Streuverlusten oder gar die streuverlust-freie Kampagnen-Platzierung in Zielgruppen. 

Goldbach Audience Austria will Zielgruppen-Genauigkeit nicht nur versprechen sondern auch halten. Deshalb hat sich der Online-Vermarkter hinsichtlich seiner Kontakt-Treffsicherheit in der Kampagnen-Auslieferung von MindTake Research prüfen lassen.

© Goldbach Audience
Dieser Zielgruppen-Genauigkeitsnachweis wurde wie folgt erstellt: das Marktforschungsunternehmen evaluierte die Leistungsfähigkeit der sogenannten Live User Targeting-Gruppen des Vermarkters. Diese Gruppen bestehen aus, auf Basis von Verhaltens-, Befragungs- und Userdaten segmentierte und während Kampagnen laufend optimierte Nutzerprofile.

© Goldbach Audience Austria
MindTake Research glich dann die Daten-Zielgruppen des Vermarkters mit den eigenen Panel-Befragungsdaten ab. Dabei wurde eine, laut Goldbach Audience Austria, "durchschnittliche Genauigkeit der Zielgruppen-Daten von rund 76 Prozent" ermittelt. Bei einzelnen Zielgruppe, so der Geschäftsführer des Vermarkters Georg Klauda, läge die "Exaktheit sogar bei 90 - im Bereich Motor - und bei 87 - bei Business People - Prozent". 

© Oberecker Klaus Werbeplanung.at
Klaus Oberecker, Managing Partner von MindTake Research, kommentiert diese Audience Verification-Maßnahme so: "In der programmatischen Werbung ist die Zielgruppen-Verifikation besonders wichtig, da Kommunikation genau dort ankommen soll, wo sie den größten Impact hat." 

Klauda kündigt eine "regelmäßige Audience Verification" an, "um Zielgruppen-Ansprache eine gänzlich neue Genauigkeit zu geben". Goldbach Audience Austria will, wie er sagt, "künftig die Zielgruppen quartalsweise vermessen und die angebotenen Segmente auf Basis der jeweiligen Ergebnisse laufend optimieren". 

 

 

dialog-Mail
08. Mai 2017

Newsletter-Abmeldungen gehören zum E-Mail-Marketing wie Stopp-Schilder zum Straßenverkehr. Im Gastbeitrag verrät Michael Kornfeld wie man …

Klaus Ranger
25. Mai 2017

Österreichs Haushalte empfangen Fernsehen via Satellit und Kabel. Programme werden mehrheitlich in HD-Qualität konsumiert. IPTV wächst …

Events

Alle Events anzeigen »