US-Investor Doll steigt bei Out There Media ein.

Dixon Doll, US-Investor aus dem Silicon Valley,beteiligt sich an dem Betreiber der Technologie-Plattform Mobucks.

Kerstin Trikalitis, CEO und Mitbegründerin von Out There Media, kann den Silicon Valley-Investor Dixon Doll als Investor und Verwaltungsrat-Mitglied gewinnen.  © Out There Media

Dixon Doll steigt bei Out There Media ein. Das von Wien aus tätige Mobile-Advertising- und Mobile-Data-Monetarisierung-Unternehmen kann den Silicon Valley-Investor von der Ertragsdimension und Wachstumsdynamik seines Geschäftsmodells überzeugen. Doll bekommt im Zuge seines Einstieges bei Out There Media einen Sitz im Verwaltungsrat des Unternehmens. 

Kerstin Trikalitis, CEO und Mitbegründerin von Out There Media, verspricht sich von Doll zusätzliches Wachstumspotenzial für Mobucks. Er erklärt, dass Out There Media mit Mobucks eine "neue mobile Geschäftskategorie schaffe und diese dominiere".

© DCM
Das Unternehmen werde damit, so der Investor weiter, "viele der klassischen Digital Advertising-Player, wie wir sie in ihrer heutigen Form kennen, vor große Herausforderungen stellen". Der Gründer von Venture Capital-Firmen wie Accel Partners, DCM und ImpactVC will an dem Mobile-Marketing-Potenzial des Unternehmens mitpartizipieren.

Out There Media schaffe, laut eigenen Aussagen, mobile Marken- und Produktkampagnen, die einen "außerordentlich hohen ROI" einbrächten und die je nach Industrie deren übliche ROI-Ergebnisse um das bis zu 30-fache übersteigen.

 

intelliAd
19. September 2017

Amazon durchdringt fast alle Bereiche des digitalen Marketings und etabliert gerade E-Commerce-Marketing als eigene Disziplin analysiert …

Outline Pictures
21. November 2017

Der European Super Angels Club präsentierte ausgewählte Startups vor Investoren in Wien. Es geht um Investitionen in Millionenhöhe.

Events

Alle Events anzeigen »