Tradelab berechnet Conversion Attribution anders.

Das Programmatic Buying-Unternehmen Tradelab entwickelte ein Tool, das den inkrementellen Wert eine Kampagne misst.

Ekaterina Tyurina, DACH-Managerin von Tradelab, ist dabei, die auf A/B-Testing basierende Berechnung von Conversion Attribution in Kampagnen, innerhalb der Marktregion anzubieten. © Tradelab

Die herkömmlichen Berechnungsmethoden der Conversion Attribution in digitalen Kampagnen entwickeln sich schlecht. Stellt Tradelab fest. Das eine Programmatic-Plattform für Multi-Device-Kampagnen betreibende Unternehmen hat, nach eigenen Aussagen, ein Tool entwickelt, das den "inkrementellen Wert einer Werbekampagne misst". Und entscheidend dafür sind, wie es seitens des Unternehmens dazu heißt, "vor allem die gängigen First-Click- und Last-Click-Methoden, die nicht an die tatsächliche Performance-Bewertung von Werbekampagnen angepasst sind".

© Tradelab
Das Instrument heißt SmartValue und bedient sich A/B-Testings, um "wissenschaftlich die tatsächliche Rentabilität einer Werbekampagne zu ermitteln" und um deren Relevanz für Werbekunden zu bewerten. Dabei wird eine "natürliche Conversion" und eine Conversion, die durch die Schaltung einer Werbekampagne entstanden ist, berechnet. In dieser Berechnungsmethodik wird eine Gruppe, der die Kampagne eines Werbekunden gezeigt wird, mit einer identischen Gruppe, die diese Kampagne nicht zu sehen bekommen, verglichen. Damit wird dann der reelle Einfluss einer Kampagne auf Nutzer-Engagement bewertet.

Diese Analyse nach unterschiedlichen Gruppen wie Devices, Prospektion und Retargeting hat zur Folge, dass der Return on Investment (ROI) einer Kampagne gezielt verbessern kann. Werbeempfängliche User werden zielsicher getargeted, gleichzeitig wird eine Überlieferung von Kampaagnen bei Nutzern vermieden, die ohnehin an der Marke oder dem Produkt interessiert sind und es kaufen sowie bei Nutzern, die durch übermäßige Werbung abgestoßen würden.

 

intelliAd
19. September 2017

Amazon durchdringt fast alle Bereiche des digitalen Marketings und etabliert gerade E-Commerce-Marketing als eigene Disziplin analysiert …

Events

Alle Events anzeigen »