Iventa launcht Media-Portal .

Die Mediaagentur für Personalanzeigen schafft mit einem eigenen Portal einen Überblick über den Gesamtmarkt für Online-Jobbörsen.

Iventa geht mit einem eigenen Meta-Portal für deutschsprachige und internationale Online-Jobbörsen in den Vollbetrieb. © Iventa

Iventa will mit dem Media-Portal den Markt für Online-Jobbörsen überschau- und planbarer machen. Das Online-Service geht jetzt, nach einer seit Herbst 2017 laufenden Beta-Phase, in Vollbetrieb. 

Das Portal soll Human-Resources-Managern und Personal-Entscheidern die Kampagnen-Führung zur Mitarbeiter-Suche erleichtern. Der einfachste Weg ist, Stellenausschreibungen an Iventa zu übermitteln und den dortigen Consultants die weitere Media-Arbeit zu übergeben. Das Media-Portal des Unternehmens ist ein Meta-Portal, das als Zugang zu Online-Jobbörsen im gesamten deutschsprachigen Raum etabliert wird. 

In dem Media-Portal sind, laut Iventa, "mehr als 130 regionale, österreichweite, deutsche und internationale Job-Plattformen aufgelistet. Sie werden anhand von Charakteristiken, wie regionale Verbreitung, Branchen-Fokus und Preisen, beschrieben. Die Suche nach den jeweils für Stellenausschreibungen relevanten Plattformen soll nach Möglichkeit verkürzt werden. Das Media-Portal liefert aufgrund der Definition von Auswahl-Kriterien Vorschläge für nach Zielgruppen und Reichweiten gebündelte Media-Leistungen. Dadurch sollen Nutzer Preisvorteile für ihre Personalanzeigen-Kampagnen generieren. Jeder Auftrag werde, heißt es von Iventa dazu, von einer Beraterin oder einem Berater des Unternehmens begleitet, um Kampagnen zu optimieren und deren Wirkung zu maximieren. 

 

intelliAd
19. September 2017

Amazon durchdringt fast alle Bereiche des digitalen Marketings und etabliert gerade E-Commerce-Marketing als eigene Disziplin analysiert …

Events

Alle Events anzeigen »