Bing wählt eprofessional.

Die Digitalagentur eprofessional wird Vertriebspartner der Suchmaschine Bing.

Thomas Nuss, Geschäftsführer eprofessional: "Bing steigert den Search-ROI unserer Kunden." © eprofessional

Die Microsoft-Suchmaschine Bing setzt im Vertrieb seiner Werbe- und Media-Leistungen Schritte. Sie baut ihr Partner-Netzwerk mit der Digitalagentur eprofessional aus und kürt diese zum Trusted Partner und somit Qualitätsdienstleister in der Vermarktung von Bing-SEA-Services. 

Die Agentur, zu deren Kernkompetenzen Such-Marketing gehört, wird als so zertifizierter Partner das Bing-Werbegeschäft vorantreiben. Dazu kann sie ihren Kunden "exklusiven Zugang zu Fortbildungen, Marketing und IT-Vorteilen" verschaffen sowie die eigenen Search-Engine-Advertising-Services ausbauen.

Thomas Nuss, Geschäftsführer von eprofessional, teilt dazu mit, dass "Bing sich für unsere Kunden als wichtiger Kanal erweist, wenn es darum geht, den Return-on-Investment im Suchmaschinen-Marketing zu steigern". Er betont, dass SEA "nach wie vor einen signifikanten Anteil im digitalen Media-Mix hat". 

Die Agentur betreut, nach eigenen Aussagen, "mehr als 100 Search-Kampagnen im gesamten deutschsprachigen Raum pro Jahr". Und wie 2016 wurde eprofessional soeben zur "Besten SEA Agentur" gekürt und neuerlich mit einem Semy Award ausgezeichnet.

 

Tunnel23
09. Juni 2017

Für Michael Katzlberger ist längst das Wie des sinnvollen Einsatzes von Künstlicher Intelligenz in Werbung in den Fokus gerückt. Sein …