Speedinvest legt Mikro-Fonds für Marktplatz-Startups auf.

Über den Fonds, an den sich auch die ProSiebenSat.1 Puls 4-Gruppe beteiligt, investiert bis zu 50 Millionen Euro in europäische Startups.

Das Speedinvest x-Team: Mathias Ockenfels (Partner), Daniel Hoffer (Growth Partner), Jeroen Arts (Principal), Isabel Russ (Associate), Philipp Specht (Associate) und Gregor Kury (Analyst). © Speedinvest

Speedinvest x wird als auf Early-Stage-Investments fokussierter Mikro-Venture-Capital-Fonds etabliert. Damit werden Investitionen in europäische Marktplätze und Technologien in der Bandbreite von 100.000 bis einer Million Euro realisiert. Der Fonds verfüge, wie es seitens Speedinvest dazu heißt, über einen "klaren Fokus auf Geschäftsmodelle" und "investiere branchenübergreifend in Plattformen, die von starken Netzwerk-Effekten getrieben werden". 

Der von Mathias Ockenfels und Daniel Hoffer als Partner geführte Fonds hat, wie es weiter dazu heißt, bereits "mehrere Investments, unter anderem in Österreich, Deutschland und Großbritannien" im Zuge des erfolgten Closings getätigt. Speedinvest x hat zuletzt in den Business-to-Business-Marktplatz Stowga, der die On-Demand-Buchbarkeit von Lagerfläche betreibt, investiert. Investiert wird Pre-Seed-, Seed- und Early-Series-A-Kapital.

Die eingangs erwähnten 50 Millionen Euro Fonds-Kapital entstehen folgendermaßen: 20,5 Millionen sind seit dem ersten Closing verfügbar. Zum Zeitpunkt des finalen Closings, das mit dem Ende des ersten Halbjahres 2018 angestrebt wird, sollen 25 Millionen Euro bereitstehen. Dieses Kapital soll dann über die nächsten drei bis vier Jahre in Beteiligungen an europäischen Marktplätzen fließen. Der existierende Speedinvest-Fonds wird über diese Periode jedes getätigtes Investment im Verhältnis 1:1 verdoppeln. Daraus ergibt sich das Fonds-Gesamtkapital von 50 Millionen Euro. 

In Speedinvest x sind die beiden Medien-Unternehmen ProSiebenSat.1 Puls 4 und Russmedia involviert. 

© Speedinvest
Ockenfels gilt als anerkannter, europäischer Marktplatz-Spezialist, der während seiner Zeit bei Point Nine Capital mehrfach in internationale Marktplätze investierte und Uniplaces Deutschland managte. Er wird von Berlin aus für Speedinvest x investieren und das dortige Büro der Investment-Firma leiten. 

Hoffer arbeitet für Speedinvest in der Niederlassung im Silicon Valley. Er gründete Marktplätze wie Couchsurfing und investiert für Tandem Capital in Unternehmen. Er evaluiert für den Fonds neue Investements und unterstützt die bereits existierenden Speedinvest-Portfolio-Unternehmen als Advisory Partner. 

 

intelliAd
19. September 2017

Amazon durchdringt fast alle Bereiche des digitalen Marketings und etabliert gerade E-Commerce-Marketing als eigene Disziplin analysiert …

Events

Alle Events anzeigen »