Waldquelle bekommt Geschäftsführerin .

Monika Fiala ist seit Anfang Dezember Geschäftsführerin von Waldquelle. Sie folgt Andrea Carrara nach.

Monika Fiala ist Geschäftsführerin des KVM-Gruppe-Unternehmens Waldquelle im burgenländischen Kobersdorf geworden. © Waldquelle - Andreas Hochgerner

Monika Fiala ist seit 1. Dezember 2017 Geschäftsführerin von Waldquelle. Sie wechselte aus dem Country Management von Atlantic Brands in die Führung des mittelburgenländischen Mineralwasser-Unternehmens und in die Karlovarské minerální vody (KVM)-Gruppe

Fiala verfügt über langjährige FMCG-Management-Erfahrungen. Von 2002 bis 2015 arbeitet sie für Coca-Cola Hellenic Austria in verschiedenen Management-Positionen. Unter anderem war sie Marketing-Leiterin Römerquelle dort. Darüber hinaus hatte sie Marekting-Funktionen und -Aufgaben bei Wein & Co, dem Österreichischen Weinmarketingservice sowie dem Weingut Stift Klosterneuburg. Ab Jänner 2016 arbeitete Fiala für die kroatische Atlantic Grupa.

Sie folgt Andrea Carrara nach, der im Frühjahr die Waldquelle-Geschäftsführung nach der Pensionierung von Gerhard Forstner übernahm. Carrara ist auch für den Vertrieb in der tschechischen KVM-Gruppe verantwortlich. 

e-dialog
12. Jänner 2018

Die Spezial-Agentur wird in verschiedenen Fachbereichen personell verstärkt, um die 2018 neue Wachstumsziele zu erreichen.

Events

Alle Events anzeigen »