vi knallgrau holt Helene Fritzsche.

Die 38-Jährige ist als Digital Consultant für Kunden als auch agenturintern tätig und konzentriert sich auf Measurement und Monitoring.

© Helene Fritzsche / Knallgrau Werbeplanung.at

Die Agentur vi knallgrau hat vor wenigen Tagen ein neues Büro im Wien-Meidling bezogen und dabei auch gleich das Personal aufgestockt. Eine von den Neuzugängen ist Helene Fritzsche. Sie verstärkt das Unternehmen als Digital Consultant und wird als solche sowohl Kunden als auch agenturintern die Beratung und Analyse digitaler Lösungen mitverantworten. 

Anfang des Jahres startete die 38-Jährige somemo.at, ein Vergleich der gängigen Social Media Monitoring-Tools. Deshalb wird sich Fritzsche auch dem Thema Measurement verstärkt bei ihrem neuen Arbeitgeber widmen. Davor verantwortete Fritzsche den Bereich Forschung und Entwicklung von Krone Multimedia. Außerdem absolvierte die Social Media-Expertin den New Media Technology and Management-MBA an der MODUL Privatuniversität in Wien. 

Nachlese

Interview mit Helene Fritzsche: "Aufzeigen, was Monitoring-Tools leisten können"

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren