Schuh-Haunold übernimmt ÖWA-Geschäftsführung.

Angela Schuh-Haunold folgt Hannes Dünser in der Geschäftsführung der ÖWA nach.

Angela Schuh-Haunold ist ab 1. Februar 2018 Geschäftsführerin der Österreichischen Webanalyse. © Gregor Nesvadba

Ab 1. Februar 2018 führt Angela Schuh-Haunold die Geschäfte derÖsterreichische Webanalyse (ÖWA). Sie folgt dem langjährigen und bisherigen Geschäftsführer Hannes Dünser nach. In ihrer Funktion berichtet Schuh-Haunold an das von Gerlinde Hinterleitner geführten Präsidiums des Vereines ÖWA. 

Die neue ÖWA-Geschäftsführerin ist seit 1991 in der Kommunikationsbranche und seit 1995 in der Medienbranche mit Stationen wie Der Standard, Kurier/Mediaprint und die Verlagsgruppe News tätig. Als ehemalige Bereichsleiterin in der Mediaprint und in der Verlagsgruppe News war sie in zwei großen Medienhäusern führungs- und ergebnisverantwortlich. Seit 2014 ist sie Unternehmensberaterin, eine Tätigkeit, die sie auch weiterhin ausüben wird.

Das ÖWA-Präsidium setze, wie dieses dazu mitteilt, auf Schuh-Haunolds umfassende Erfahrungen, insbesondere auf ihre vertrieblichen, kommunikativen und kaufmännischen Kenntnisse, die sie einbringen und mit dem ÖWA-Team operativ umsetzen wird.

Events

Alle Events anzeigen »