Sarah Müller steigt in die Geschäftsführung bei kununu auf.

Sarah Müller steigt mit Wirkung 1. Juni 2018 in die Geschäftsführung bei kununu auf. In ihrer bisherigen Rolle als Director DACH hat Müller kununu in den letzten drei Jahren erfolgreich weiterentwickelt.

© Kununu

Kurz nach ihrem Start hat die Plattform die Millionenmarke bei Arbeitgeber-Bewertungen geknackt. Heute verzeichnet kununu über 2,6 Millionen Bewertungen zu 700.000 Unternehmen und ist die größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa.

„Mitarbeiter achten immer stärker darauf, ob eine Firma zu ihnen und ihren Vorstellungen passt. Die Erfahrungsberichte unserer User liefern authentische Insights, wie es sich bei einem Unternehmen anfühlt zu arbeiten. Schon heute helfen wir jeden Monat Millionen von Menschen bessere Job-Entscheidungen zu treffen. Und wir sehen immer noch erhebliches Wachstumspotenzial. Unser langfristiges Ziel ist es, dass keine Bewerbung mehr abgeschickt wird, ohne sich vorher auf kununu über das potenzielle Unternehmen zu informieren“, so Sarah Müller.

Vor ihrem Start bei kununu suchte Müller als Projektmanagerin in der Unternehmensentwicklung von Burda Digital nach innovativen Wachstumsunternehmen zur Verstärkung des digitalen Geschäftsbereichs und verantwortete verschiedene strategische Projekte in den bestehenden digitalen Beteiligungen. Sie hält ein Diplom in Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Marketing & Marktforschung, Statistik und Medienmanagement von der Universität zu Köln und promovierte am Institut für Marketing & Medien der Universität Hamburg.

Im Rahmen diverser Forschungskooperationen beschäftigt sich die gebürtige Kölnerin auch mit der Frage, wie sich die Arbeitswelten in Zukunft verändern werden und wie Arbeitgeber den digitalen Wandel für sich nutzen können. Gemeinsam mit einem Forschungsteam der Technischen Universität Darmstadt rund um Prof. Dr. Ruth Stock-Homburg hat sie analysiert, wie gut deutsche Unternehmen und die verschiedenen Branchen auf die Zukunft vorbereitet sind und wie dies mit Mitarbeiterzufriedenheit zusammenhängt.

Co-Geschäftsführer Steffen Zoller eröffnet kununu-Büro in Berlin

Der bisherige Geschäftsführer Steffen Zoller bleibt an Bord und konzentriert sich zusätzlich auf das erst vor wenigen Wochen gegründete Unternehmen kununu engage, das seinen Sitz in Berlin hat und global ausgerichtet ist. kununu engage bietet eine Reihe von Tools, die es Mitarbeitern ermöglicht, ihrem Arbeitgeber wöchentlich anonym Feedback zu übermitteln. In der Beta-Phase waren mehr als 150 Kunden dabei, darunter führende Tech- und Medienunternehmen sowie internationale Firmen aus US, UK, Australien, China, Schweden, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mittelfristig peilt kununu engage Kunden in 100 Ländern an.

„Die Marke kununu wird immer größer und globaler. Was bei der Gründung vor mehr als zehn Jahren noch belächelt wurde, ist heute eine der relevantesten Websites für Jobsuchende. Wir sind mittlerweile insgesamt 120 Mitarbeiter in Wien, Boston, Porto und Berlin und arbeiten täglich daran, Menschen glücklich zu machen, indem sie über kununu die Arbeitgeber finden, die wirklich zu ihnen passen. Ich freue mich, dass wir mit Sarah und Steffen ein starkes Führungsduo im deutschsprachigen Raum haben, das unser Wachstum weiter vorantreiben wird“, so kununu CEO Moritz Kothe.

Events

Alle Events anzeigen »