Henkel Österreich-Führung an Rechberger-Krammer.

Birgit Rechberger-Krammer übernimmt die Henkel-Österreich-Geschäftsführung von Günter Thumser.

Birgit Rechberger-Krammer rückt an die Spitze von Henkel in Österreich und folgt Günter Thumser in in Wien angesiedelten Führungsfunktionen nach.  © Helmut Mitter

Für Günter Thumser, Präsident von Henkel CEE, endet am 30. September die aktive Berufslaufbahn. Er begibt sich 40-jähriger Tätigkeit für den Markenartikel-Konzern in Ruhestand. 

Birgit Rechberger-Krammer folgt Thumser in die Führung von Henkel Österreich nach. Die gebürtige Wienerin wechselt aus der Henkel-Zentrale in Düsseldorf nach Wien. Dort war sie zuletzt Corporate Vice President International Marketing Home Care sowie Regionalverantwortliche für das Laundry & Home Care-Geschäft Henkels in Lateinamerika. 

Letzteres bleib Rechberger-Krammer auch. In Wien übernimmt sie darüber hinaus auch noch Thumsers Funktion als Corporate Senior Vice President Laundry & Home Care CEE. Sie ist seit 25 Jahren für den Konzern tätig.

Thumser ist für die Entwicklung Henkels in Zentral- und Osteuropa maßgeblich verantwortlich. Der Konzern erzielt in dieser Region 15 Prozent seines globalen Umsatzes und nimmt dort "führende Marktpositionen" in allen seinen Geschäftsbereich ein.

Telekom Austria Group
17. Oktober 2017

Margarete Schramböck verlässt bereits nach 17-monatiger Führung von A1 die Telekom Austria Group wieder.

Dentsu Aegis Network - Lukas Ilgner
29. September 2017

Nach der Übernahme durch das Dentsu Aegis Network wurde nun Andreas Martin als Geschäftsführer der Media.at-Gruppe bestellt.

Events

Alle Events anzeigen »