Gerhard Riedler wechselt zu Red Bull.

Mit 1. Mai wird Gerhard Riedler neuer Global Head of Media Sales im Red Bull Media House.

Gerhard Riedler wechselt zum Red Bull Media House © Mediaprint / Foto Wilke

Transfer mit Aufsehen in der Medienbranche: Gerhard Riedler wechselt mit 1. Mai zum Red Bull Media House und wird dort die gesamte crossmediale, internationale Vermarktung des 360°-Markenportfolios mit allen Marken wie ServusTV, dem Monatsmagazin Servus in Stadt & Land, Bergwelten, The Red Bulletin und Terra Mater, verantworten.

"Herausragender Medienmanager"

"Gerhard Riedler hat durch zahlreiche Innovationen die Vernetzung von Print und Online wesentlich verstärkt und wurde Ende 2016 vom Branchenmagazin „Der österreichische Journalist“ als „Medienmanager des Jahres“ gewürdigt", betonte das Red Bull Media House via Aussendung. „Wir freuen uns, mit Gerhard Riedler einen herausragenden Medienmanager für diese herausfordernde Position gewonnen zu haben und blicken voller Zuversicht in eine erfolgreiche Zukunft“, hieß es weiter.

Seite 2013 war Riedler Geschäftsführer der Mediaprint und Krone Multimedia, zuvor fungierte er als Geschäftsführer der RTL-Vermarktungstochter IP Österreich. Bereits im Juli 2017 wurde bekannt, dass Riedler seine Funktion in der Mediaprint verlassen wird.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren

Events

Alle Events anzeigen »