Georg Holzer wieder in der xamoom-Geschäftsführung zurück .

Bei xamoom gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung: Co-Gründer Georg Holzer tritt aus der zweiten wieder in die erste Reihe vor.

Georg Holzer, Barbara Klinser-Kammerzelt und Bruno Hautzenberger © xamoom

Georg Holzer, neben Bruno Hautzenberger Co-Gründer von xamoom, geht es nach zwei harten Jahren gesundheitlich wieder besser. „Vor etwas mehr als zwei Jahren kam der Schock mit der Diagnose Darmkrebs – von einer Chemo zur nächsten und zwischendurch noch auf den OP-Tisch – trotzdem immer mit 100 Prozent Herz bei xamoom und im Office. Trotzdem musste Georg in dieser Zeit beruflich etwas kürzer treten – mit Barbara als Geschäftsführerin konnte jedoch im Sommer 2016 eine Top-Expertin an Bord geholt werden, um die Lücke zumindest so klein wie möglich zu halten“, heißt es in einem aktuellen Blog-Eintrag von xanoom.

Gemeinsam konnten neue Produkte kreiert werden, zusätzliche Features entwickelt und neben dem Relaunch des Corporate Designs selbstverständlich auch jede Menge neue Kunden gewonnen werden. „Auf der Roadmap stehen schon heute die nächsten spannenden Neu- und Weiterentwicklungen, die dazu beitragen werden, xamoom als erfolgreichen Player im Markt für mobile Informationssysteme und Proximity Marketing zu etablieren.“

Stabübergabe

„Nun freut es mich aber, dass Georg so fit ist, sodass ich das Ruder ruhigen Gewissens wieder an ihn übergeben und selbst ins nächste Abenteuer starten kann – in welcher Form auch immer das auf mich wartet. Ich möchte mich beim gesamten Team für die tolle Zeit bedanken. Spannende Projekte, gemeinsame Brainstormings und Diskussionen, Höhen und Tiefen, die wir bewältigt haben und die uns nur stärker werden ließen. Ich wünsche jedem Einzelnen persönlich und dem Unternehmen nur das Beste für die Zukunft“, meint Barbara Klinser-Kammerzelt.

 „Danke Barbara! Ohne dich hätte es die Firma so nicht mehr gegeben. Auch wenn’s nicht offenkundig war, aber ich musste in den letzten zwei Jahren ein wenig kürzer treten. Nun, da der Krebs fast besiegt scheint, übernehme ich ein geordnetes Haus – mit einem großartigen Produkt und noch besseren Mitarbeitern. Gemeinsam mit Bruno – er bleibt Co-Geschäftsführer – werden wir Barbaras ambitionierte Arbeit weiterführen. Einige sehr renommierte Kunden und Projekte stehen ante portas und wir haben große Ziele, an denen wir in nächster Zeit arbeiten. HellYEAH“, freut sich Georg Holzer.

Events

Alle Events anzeigen »