Frux stellt Führungsteam komplett neu auf.

Frux hat in den letzten Monaten nicht nur eine eigene Wien-Niederlassung eröffnet, zwei neue Produkte auf den Markt gebracht und die Kooperation mit dem AIT ausgeweitet, sondern auch sein Führungsteam komplett neu aufgestellt. FRUX stellt im Folgenden die zwei Neuzugänge im Leadership-Team vor.

Das Führungsteam von FRUX (von links nach rechts): COO Manuel Pree, Gründer und CEO Patrick Kirchmayr und CMO Peter Hössl.   © FRUX Technologies GmbH, Scott Greenhorn

CEO Patrick Kirchmayr hat mit Beginn des Jahres das Leadership-Team von FRUX erweitert und die Marketing- und Sales-Spezialisten Peter Hössl und Manuel Pree an Bord geholt. 

Neu bei FRUX: Ein neuer CMO ...

 Mit Beginn des Jahres konnte mit Peter Hössl (45) ein erfahrener Marketing- & Channel Sales-Fachmann gewonnen werden. Seit Anfang des Jahres ist er Chief Marketing Officer. Als Produktmarketing-Manager in Firmen wie update.com und Microsoft war der gebürtige Oberösterreicher über 23 Jahre an der Schnittstelle zwischen Marketing und Sales unterwegs und spezialisierte sich in diesen Jahren auf die Bereiche Saas (“Software as a Service”) und Unternehmenslösungen. Fünf Jahre davon war er Head of Business Development & Marketing im Information Technologies Department des AIT. Bevor er zu FRUX Technologies stieß, war Hössl Channel Sales-Manager bei Dassault Systèmes GmbH und hier für Vertriebs- Partner in der kompletten DACH-Region zuständig.  

„Als CMO von FRUX kann ich meine Erfahrung in einem dynamischen Umfeld einbringen – für eine Zielgruppe, die mir nahe ist. FRUX bündelt Informationen und erzeugt vertriebsrelevantes Wissen. Das hilft, bestehende Kunden besser zu betreuen und mögliche Neukunden zu entdecken und gezielt anzusprechen. Für potenzielle Kunden und Menschen im Vertrieb spart die Zeit und eröffnet neue Möglichkeiten“, so Hössl über seine neue Tätigkeit. 

… und ein neuer COO

Ebenfalls seit Beginn des Jahres mit dabei: Manuel Pree (39) ist Chief Operating Officer. Der gebürtige Oberösterreicher bekleidete 19 Jahre lang Sales-nahe Führungspositionen in verschiedenen Branchen. Bevor er als COO zu FRUX Technologies kam, entwickelte und führte er bei der A1 Digital International GmbH ein Team aus Lösungsarchitekten. Hier verantwortete er die Optimierung und Digitalisierung verschiedenster Prozesse mit Hilfe von Cloud-Technologien (Saas und IaaS). Davor war er über fünf Jahre bei Microsoft als Solution-Sales-Spezialist für den modernen Arbeitsplatz, als Partner-Sales-Executive im Bereich Cloud-Systemintegration, sowie als Teamleiter von Cloud-Lösungsspezialisten tätig. Nach einem Kolleg für Hotelmanagement arbeitete Pree einige Jahre im Management großer Hotels. 

„20 Jahre habe ich miterlebt, wie Sales im B2B-Bereich funktioniert. Zuletzt beim Vertrieb von Cloud-Lösungen, der einen völlig neuen Zugang erforderte. Neuland betrete ich nun auch als Chief Operating Officer von FRUX. Ein guter Boden für meine Erfahrungen und meine Ideen, weil endlich das Tempo passt. Mit unseren FRUX Ansatz werden wir den Markt der Sales Acceleration neu aufrollen und die Akquise von Neukunden revolutionieren. Warum? Weil Unternehmen mit uns die Kunden finden, die zu Ihnen passen. Und Sales-Mitarbeiter nicht weiter mit falschen oder überholten Informationen operieren müssen. Aus Cold Calling machen wir Smart Calling“, so Pree. 

Von Beginn an mit dabei: Gründer und CEO Patrick Kirchmayr

Der Dritte im Bunde ist jedeoch bereits seit Beginn an mit dabei. Als Patrick Kirchmayr 2011 seine Karriere als Entrepreneur startete, konnte er bereits auf mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Sales & Software-Entwicklung zurückblicken. Er durchlief bereits in seiner Jugendzeit Positionen, auf die viele Mitdreißiger stolz wären – vom einfachen Mitarbeiter im Call-Center, zum Sales-Team-Leader und Sales-Trainer sowie vom PC-Techniker zum Programmierer und zum Software-Entwickler. Sein erstes, sehr erfolgreiches Start-up übernahm 2013 die FirmenABC Marketing GmbH. Als Kirchmayr aus dem Silicon Valley zurückkehrte, konnte er seine Vision umsetzen und gründete FRUX Technologies.  

„Mit Peter und Manuel konnten wir zwei sehr erfahrene und hoch motivierte Mitarbeiter an Bord holen, die mit ihrer „hands-on“-Mentalität und ihrem teamorientierten Arbeitsstil genau die richtigen Besetzungen für diese beiden Führungspositionen sind. In den letzten Monaten konnten wir uns davon bereits überzeugen und freuen uns auf die weitere kommende Zusammenarbeit. So sind wir für unsere künftige Tätigkeit optimal aufgestellt und können unseren erfolgreichen Weg fortsetzen,“ so Kirchmayr.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren