"Es gibt aber eine große Erwartungshaltung, dass wir die digitalen Themen stärker vorantreiben. ".

Margarete Schramböck ist Österreichs erste Digitalministerin. HORIZONT hat die neue Bundesministerin zu ihren Plänen befragt.

© Telekom Austria Group

Margarete Schramböck ist in Europa ein seltenes Beispiel, denn DigitialministerInnen gibt es in Europa noch relativ wenig. HORIZONT hat die neue Ministerin, die zuvor in Managementfunktionen bei IT- und Technologiekonzernen tätig war, zu ihren Plänen befragt. updatedigital.at wird in einer siebenteiligen Serie über die wichtigsten Pläne und Ziele von Margarete Schramböck aufklären.

Frage 4: Wie fühlen Sie sich als erste Digitalministerin? Europaweit gibt es nur einige andere Vertreter in diesem Amt, tauschen Sie sich mit ihnen aus; glauben Sie, dass Sie bald noch weitere Amtskollegen in anderen EU-Ländern bekommen werden; und wie und in welchen Themen könnte es hier einen Austausch geben?

Ich freue mich über die neue Aufgabe, weil ich hier meine Erfahrung aus 22 Jahren im IT-Bereich einbringen kann. Schauen wir uns die Top-ten-Unternehmen der Welt an: Vor 20 Jahren waren das noch Energie- oder Infrastrukturunternehmen. Heute sind acht davon im Softwarebereich zu Hause. Das zeigt, dass Österreich mit dem Ressort, aber auch mit dem Regierungsprogramm auf die richtigen Themen und Schwerpunkte setzt. Das Wort Digitalisierung kommt allein rund 200 Mal vor. Das wird auch im Ausland so gesehen. Ich war vor Kurzem zu Antrittsbesuchen bei der EU, und es gab sowohl in der Kommission als auch im Parlament starkes Interesse an unserem Ministerium und den Inhalten. Es gibt aber auch eine große Erwartungshaltung, dass wir die digitalen Themen während unserer Präsidentschaft stärker vorantreiben. Wir werden generell einen regen Austausch mit den Vorreitern in diesem Bereich pflegen. Eine meiner ersten Reisen wird nach Estland gehen, weil Estland bei E-Government und der elektronischen Identität Pionier ist.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren

Events

Alle Events anzeigen »