Auf Purpur Media folgt Bisnode Austria.

Alexandra Vetrovsky-Brychta wechselt am 1. Dezember zum Wirtschaftsinformationsdienst Bisnode Austria.

Alexandra Vetrovsky-Brychta verlässt nach 21 Monaten den Online-Vermarkter Purpur Media in Richtung Wirtschaftsinformationsdienst Bisnode D&B Austria. © Reiner Riedler

Alexandra Vetrovsky-Brychta macht den nächsten Karriere-Schritt. Sie wechselt am 1. Dezember zu Bisnode D&B Austria. Sie wird dort als Managing Director in das auf Wirtschaftsinformationen spezialisierte Unternehmen eintreten. Für diese Job verlässt Vetrovsky-Brychta den Online-Vermarkter Purpur Media. 

Dort war sie ab März 2016 zunächst als Geschäftsführungsmitglied und ab Oktober des vorigen Jahres als Geschäftsführerin tätig. Davor hatte sie verschiedenen Management-Funktionen bei Herold Business Data, der Schober Information Group Österreich und der Raiffeisen Bausparkasse inne. Sie bringt zu Bisnode "mehr als zehn Jahre Erfahrung im datengetriebenen Marketing mit". 

Vetrovsky-Brychtas künftiger Arbeitgeber tritt im Markt als "führender europäischer Anbieter für Data & Analytics" auf. Der, wie sich Bisnode selbst beschreibt, Unternehmen dabei unterstützt, Kunden zu finden und über den gesamten Kundenlebenszyklus managt. Der mit seinem Smart Data-Ansatz Unternehmen dabei hilft, "ihren Umsatz zu steigern und Verluste zu minimieren". Bisnode D&B ist der "größte strategische Partner von Dun & Bradstreet". 

 

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren