„Jeder kann heute Artificial Intelligence nutzen, das ist keine Zauberei“.

Von der großen Rolle digitaler Assistenten und deren Möglichkeiten für das Marketing spricht Carsten Rauh (Microsoft) bei der Performix.Digital.

Carsten Rauh wird die Closing Keynote der Performix.Digital, „Democratizing AI“, am 24. Oktober von 17.15 bis 18.00 Uhr halten.  © Christoph Vohler

Dem Trendthema „Artificial Intelligence“ hat sich Carsten Rauh, Director Search Advertising & Strategic Sales von Microsoft Deutschland verschrieben. Er wird die Closing Keynote der Performix.Digital am 24. Oktober mit dem Titel „Democratizing AI“ halten. Seine Botschaft: „Jeder kann heute Artificial Intelligence nutzen, das ist keine Zauberei.“

Geschichte der AI bei Microsoft
Um das zu unterstreichen, gibt er in seinem Vortrag einen Einblick, wie sich das Thema bei Microsoft seit 1991 entwickelt hat – das war das Jahr, in dem Bill Gates die Abteilung „Microsoft Research“ mit der Vision ins Leben rief, dass Computer eines Tages Menschen sehen, hören und verstehen können. „Ich möchte zeigen, wo wir heute stehen, wo wir hinwollen und warum wir AI demokratisieren wollen“, führt er aus. Rauh ist sich sicher: „Heute kann jeder von dem hohen Nutzwert von AI zum Beispiel durch Cognitive Services und die Cortana Intelligence Suite von Microsoft profitieren.“

Große Rolle für digitale Assistenten
Und gerade im digitalen Marketing sieht der Director Search Advertising eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten für Artificial Intelligence: „Interaktionsmöglichkeiten zwischen Konsument und Werbetreibendem werden deutlich einfacher, hoch individuell und klar vom Konsumenten gesteuert.“ Besonders dem „digitalen Assistenten“ als Brücke zwischen Unternehmen und Konsument spricht Rauh eine große Rolle zu. Er rät Marketingtreibenden, „alle neuen Kanäle zu bespielen, auch die Entrypoints wie Boxen, das Auto oder Haushaltsgeräte.“ Außerdem müsse man „in einem ersten Schritt zum persönlichen Assistenten marketen. Kundenloyalität gibt es vor allem für maßgeschneiderte On-demand-Produkte und Services, die an das jeweilige Bedürfnis des Konsumenten innerhalb seiner Customer Lifetime angepasst sind. Und auch der Kundenwert gewinnt entscheidend an Bedeutung.“

Was erwartet Rauh sich von der Performix.Digital? „Wir wollen das hochkarätige Entscheiderpublikum von unseren Ansätzen begeistern und das Trendthema AI entzaubern.“

Carsten Rauh wird die Closing Keynote der Performix.Digital, „Democratizing AI“, am 24. Oktober von 17.15 bis 18.00 Uhr halten.

Mehr Informationen und Tickets finden Sie unter http://performix.digital

Zur Person
Carsten Rauh, geboren 1974, begann 2009 als Agency Group Head beim Internetunternehmen Yahoo!. Nach vier Jahren übernahm er als Head of Search die Verantwortung des Suchmaschinenmarketings bei Yahoo!. Zwei Jahre später wurde er als Director Account Management berufen und widmet sich von Oktober 2014 bis September 2015 der Umsatzverantwortung für Display und Search Advertising in Deutschland. Im Oktober 2015 wechselt Rauh zu Microsoft Deutschland. Als Director Search Advertising leitet er das gesamte Bing Ads Team für Strategic Sales in Deutschland.