Zerstört EU-Urheberrechtsrichtlinie die Internetkultur?.

Wenn die geplante EU-Urheberrechtsrichtlinie umgesetzt werden sollte, könnte es Memes an den Kragen gehen.

© imgflip.com/memegenerator

Eine Initiative macht mit dem Slogan „Lass die EU nicht unser Internet kaputt machen“ gegen die geplante EU-Urheberrechtsrichtlinie Stimmung und befürchtet weitreichende Folgen. Im Juni sollen die Abstimmung über die Bühne gehen, die Kritiker befürchten, dass durch die neuen Regeln die Internetkultur zerstört werden könnte.

Demnach könnten Plattformen künftig gezwungen sein, Uploads wie Memes zu verbieten, da dadurch Copyrightverletzungen entstehen. Die Kritiker meinen, dass jegliche Kreativität zerstört würde.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren