#YouTubeRewind 2016: Die beliebtesten Videos in Österreich .

Das Ranking der beliebtesten Videos auf YouTube 2016 zeigt die Musik- und Channel-Vorlieben Österreichs

YouTube Rewind kürte die beliebtesten Videos 2016.  © YouTube

YouTube präsentiert mit YouTube Rewind die beliebtesten Videos des Jahres 2016, also jene die am häufigsten angesehen, geliked, kommentiert und besprochen wurden. Die Rankings der Top-Videos und Musikhits für Österreich sehen folgendermaßen aus. In einem Mashup-Video werden auch Einblicke in die weltweiten Top-Videos gegeben.

Am ersten Platz der Videos in Österreich 2016 ist eine Parodie von Julien Bam von ApoReds Song „Everyday Saturday“.

Den zweiten Platz schafft ein Rap-Video von Julien Bam featuring Lena Meyer Landrut.

Eine weitere Parodie von Julien Bam wurde Nummer drei der österreichischen beliebtesten Videos, Pen Pineapple Apple Pen wird darin in 15 Styles angelehnt an unterschiedliche Musiker gesungen. Auch erwähnenswert: Den vierten Platz erreichte „Lugner for President“. Zudem schafften es Pranks von Bibi (BibisBeautyPalace) und Julienco unter die Top-Ten.

Die beliebtesten Musikvideos in Österreich werden von Sia mit „Cheap Thrills“ (ft. Sean Paul) angeführt.

Auch Fifth Harmony konnte sich mit „Work from Home“ (ft. Ty Dolla $ign) an die Spitze setzen. Unter die Top Drei der Musikvideos in Österreich schaffte es zudem Mike Posner mit „I Took A Pill In Ibiza“. Die Kanäle aus Österreich mit dem größten Zuwachs an Abonnenten sind KsFreakWhatElse, mit Pranks und Challenges, NOVRITSCH, ein Airsoft Sniper Videokanal und Red Bull.

Das gesamte internationale Ranking und das für Deutschland finden Sie unter dem Link.

Events

Alle Events anzeigen »