USA: Netflix löst lineares TV an der Spitze ab.

Erstmals hat Netflix in den USA als Quelle für die Lieblingssendung lineares TV abgelöst.

© Netflix

Es hat sich abgezeichnet, doch jetzt ist es erstmals schwarz auf weiß zu lesen: Der Streamingdienst Netflix hat in den USA das lineare Fernsehen für die Quelle der Lieblingssendung abgelöst. Einer Studie von Hub Research zufolge gaben 32% an, Netflix als bevorzugte  Quelle für die Lieblingssendung zu nützen. Lineares TV kommt nur noch auf 26%. Zum Vergleich: Im Jahr 2014 nannten 14% Netflix und 45% lineares TV. 

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren
Sky/Netflix
13. November 2018

Ab 15. November kommt Netflix zu Sky Q – und damit ein völlig neues Programmpaket: Entertainment Plus. Sky Kunden in Österreich und …

Screenshot vienna.at
12. November 2018

Trotz deutlich ruhigerer Nachrichtenlage kann das Stadtportal vienna.at in der aktuellen Österreichischen Web Analyse (ÖWA) im Vergleich …