Social-News-Charts: Interaktions-Rückgang um 4,6 Prozent.

Auf Platz eins des Rankings liegt Miss mit 1.289.666 Interaktionen, vor Krone.at.at mit 934.379 und oe24.at mit 529.459 Interaktionen.

© Storyclash

Im Vergleich zum Vormonat Mai gab es im Juni 2017 einen Rückgang an Interaktionen auf den Facebook-Pages der österreichischen Online-Medien um 4,6 Prozent zu verzeichnen. Dies entspricht 9.794.667 Interaktionen. Im Mai waren es noch 10.265.594– das zeigen die aktuellen Social News Charts vom oberösterreichischen Startup Storyclash, welches monatlich diese Auswertung über updatedigital.at veröffentlicht.

In der Statistik wird gemessen, wie viele Likes, Shares, Kommentare und Reaktionen Links, Videos, Fotos und GIFs in den Social Networks Facebook und Google+ erhalten haben. 

miss auf Platz eins

Nachdem sich Miss im Mai im Vergleich zum Vormonat um 35,8 Prozent steigern konnte (1.460.073 Interaktionen), sichert sich das Styria-Portal nun erneut Platz eins, jedoch mit einem Interaktions-Rückgang von 11,7 Prozent auf 1.289.666 Interaktionen. Im Vergleich zu den dahinter platzierten Nachrichtenportalen krone.at, oe24.at und Heute setzt sich miss, wie auch in den vergangenen Monaten, ab. Bis auf Heute, mussten alle Nachrichtenportale in den Top 5 einen Rückgang an Interaktionen verbuchen. Krone.at kommt im Juni auf 934.379 Interaktionen (minus drei Prozent), oe24.at auf 529.459 Interaktionen (minus 29,4 Prozent) und Heute auf 464.226 Interaktionen (plus 12,1 Prozent). 

„Wiener Portraits“ mit Top-Post

Der Beitrag mit den meisten Interaktionen stammte im Juni von der Facebook-Page namens „Wiener Portraits“. Der Post war ein Video mit Justin Timberlake mit dem Titel „A World Wide Dance Video with Love“. Der Beitrag generierte 123.386 Interaktionen. Die fünf dahinterliegenden Posts stammen alle von miss und dürfen unter die Kategorie "seichte Unterhaltung" eingestuft werden. 

 

Stefan Mey
11. August 2017

Die Bedrohung durch ‚Fake News‘ diskutieren Experten bei den Österreichischen Medientagen am 21. September. Warum diese in Österreich noch …

Events

Alle Events anzeigen »