Snapchat öffnet sich für Tinder, Netflix & Co.

Snapchat hat seine Stories für Apps von Drittanbietern geöffnet und kooperiert dabei unter anderem mit Tinder, Netflix & Co.

© snapchat Werbeplanung.at

Die Kooperation ist als Reaktion auf den Ausbau von Facebooks Stories-Funktion zu verstehen. Snap bringt nun die eigene Funktion in weitere Apps. So können Snapchat-User, die zum Beispiel auf Tinder nutzen, eine “My Tinder Story” direkt aus Snapchat auf das eigene Tinder-Profil posten. Auch aus Netflix oder GoFundMe können Snap-User ihre Empfehlungen direkt in die Stories posten oder gleich an Freunde verschicken. Außerdem gibt es die Funktion “Scan”, wo User über die Snap-Kamera ein physisches Produkt oder einen Code des Produktes scannen können und dann Suchergebnisse bei Amazon angezeigt. Eine weitere Kooperation gibt es mit Shazam, Photomath oder Giphy. 

 

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren
Pavel Laurencik
03. Juni 2019

Ein neues Magazin bereichert seit 31.5.2019 die österreichische Medienlandschaft: das Wirtschaftsmagazin für Frauen SHEconomy – die neuen …