Sanfter Relaunch von orf.at.

Seit heute sind einige Elemente in news.ORF.at und sport.ORF.at im Rahmen eines Updates neu. Die Idee: Desktop und Mobilversion rücken in Zeiten stärker werdender mobiler Nutzung noch enger zusammen – und der Bedienungskomfort von ORF.at erhöht sich schrittweise für alle Nutzerinnen und Nutzer unserer Seiten, egal wo sie unterwegs sind.

Bis zum Jahresende werden die einzelnen Kanäle von ORF.at entsprechend diesem Update weiter verbessert und sollen auch vom erhöhten Bedienkomfort profitieren. © Screenshot orf.at

„Mehr Effizienz und stärkere Leuchtkraft, das will vor allem die Bildsprache signalisieren. Hinter den Grid-Elementen – dem Bildteil von ORF.at – erscheint nach dem Klick das Aufmacherbild, wie schon bisher mobil gewohnt, nun auch in der Desktop-Version groß. Der Vorteil in Zukunft: Dieses Element kann zugleich ein Video sein, wenn das journalistisch sinnvoll ist“, heißt es in einem aktuellen Artikel zum Relaunch auf orf.at.

Die gewohnten „Related Stories“, also jene Berichte, die zusammen mit dem Hauptbericht das Schwerpunktthema ergeben, finden sich jetzt in einer eigenen Navigationsleiste, die man bequem unter dem Anfangsteil eines jeden Artikels mobil und auf dem Desktop ansteuern kann. Ebenfalls findet man diese verbundenen Berichte am Ende eines jeden Artikels, was den Bedienkomfort erhöhen soll.

Die neuen Elemente in ORF.at

Klare einfache Bildsprache – und „Related Stories“ sowie alles, was noch aktuell ist in ORF.at, in einer eigenen Menüleiste. Das ist in den einzelnen Berichten neu in ORF.at.

Die einzelnen Elemente sind alle größer geworden, ORF.at wird damit anpassungsfähiger und positioniert sich fokussierter auf unterschiedlichen Geräten – ohne die klassischen Kernelemente zu ändern.

Prominente Plätze für Videos und Grafiken

Bilder, Slideshows, Grafiken und Videos sind nun prominenter platziert und werden sowohl in der Desktop- als auch in der Mobilversion ideal ausgespielt. Bis zum Jahresende werden die einzelnen Kanäle von ORF.at entsprechend diesem Update weiter verbessert und sollen auch vom erhöhten Bedienkomfort profitieren.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren
Sky/Netflix
13. November 2018

Ab 15. November kommt Netflix zu Sky Q – und damit ein völlig neues Programmpaket: Entertainment Plus. Sky Kunden in Österreich und …

Screenshot vienna.at
12. November 2018

Trotz deutlich ruhigerer Nachrichtenlage kann das Stadtportal vienna.at in der aktuellen Österreichischen Web Analyse (ÖWA) im Vergleich …