ProSiebenSat.1 erwirbt esome-Mehrheit.

Der Medienkonzern übernimmt die Mehrheit des Social-Advertising-Anbieters und baut damit seine AdTech-Aktivitäten aus.

Christof Wahl, Chief Operating Officer ProSiebenSat.1 Media SE, erwirbt für das AdTech-Portfolio des Konzerns die Mehrheit des Social-Advertising-Technologie- und -Management-Dienstleisters esome. © ProSiebenSat.1 Media SE

Die ProSiebenSat.1 Media SE ist dabei Mehrheitseigentümer von esome zu werden. Der Medien-Konzern will den in der DACH-Region tätigen Social-Advertising-Anbieter übernehmen. Dafür ist die Genehmigung durch die Kartellbehörden notwendig. 

esome, in Hamburg ansässig, vereint für Werbetreibende die Technologie und das Management von Social-Media-Kampagnen in allen relevanten sozialen Netzwerken. Dessen Technologie soll, so die Absichten der ProSiebenSat.1-Gruppe, in Zukunft auch zur "KPI-basierenden Optimierung von Display, Video und später auch für Adressable TV genutzt werden". Das Unternehmen arbeitet, laut eigenen Aussagen, für "über 200 deutsche und internationale Unternehmen, darunter für rund die Hälfte der DAX-Unternehmen". 

Christof Wahl, COO und Vorstand Digital Entertainment ProSiebenSat.1 Media SE, erklärte dazu: "Mit der Mehrheit an esome stärken wir uns im AdTech-Bereich und erweitern unsere Expertise um KPI-basierende Produkte im Social Advertising-Markt." Die Technologie des Unternehmens soll noch effektivere Adressable-TV-Kampagnen ermöglichen. 

Das AdTech-Beteiligungsportfolio des Medienkonzern besteht nun aus:

  • Virtual Minds mit Adition , Yieldlab, Active Agent, The Adex und Batch;
  • Smartstream TV (Video Advertising Netzwerk)
  • Glomex (Video-Content-Marktplatz)
  • Buzzbird (Influencer Marketing Plattform - kartellrechtliche Genehmigung noch ausstehend!)
  • esome (Social Advertising Anbieter)

Events

Alle Events anzeigen »