Netflix übernimmt ABQ-Studios.

Der Internet-Streaming-Dienst Netflix übernimmt die ABQ-Studios, um seine Eigenproduktionen zu stärken.

© Foto: Netflix Werbeplanung.at

Netflix investiert kräfig in die eigenen Produktionsstudios und übernimmt ABQ-Studios. Als Kaufpreis werden 14,5 Millionen Dollar genannt. In den Studios wurden unter anderem Produktionen wie Breaking Bad oder auch The Avengers produziert. In den kommenden zehn Jahren will Netflix insgesamt laut einem Bericht von cnet.com in die Studios eine Mrd. Dollar investieren.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren