Mediengruppe RTL und Mairdumont planen Joint-Venture.

Mairdumont Media und Netletix sollen als Joint-Venture zum führenden Vermarkter digitaler Special-Interest-Angebote aufgestellt werden.

Frank Mair, Geschäftsführer Mairdumont: "Der Zusammenschluss mit Netletix ist ein wichtiger Schritt, um unseren Kunden und Partnern ein noch breiteres Angebot bieten zu können. Netletix verfügt über technologisches Know-how und Werkzeuge die eine zukunftsgerichtete Vermarktung beider Portfolien ermöglicht." © Mairdumont

Die Mediengruppe RTL Deutschland und Mairdumont beabsichtigen ihre Tochterunternehmen Netletix und Mairdumont Media in einem Joint-Venture zusammenzuführen. Nach der wettbewerbsrechtlichen Genehmigung durch die deutschen Kartellbehörden soll Mairdumont Netletix voraussichtlich am 1. Oktober 2017 starten.

Das gemeinsame Unternehmen der beiden Mediengruppe soll als "führender Experte für die Vermarktung digitaler Special-Interest-Angebote aufgestellt" werden. In dem Joint-Venture werden vermarktungstechnische Kompetenz- und Technologie-Expertise zu Angeboten für Kunden und Agenturen gebündelt. Publisher werden bei Bedarf in der Realisierung von Monetarisierungslösungen unterstützt. 

Alle Vermarktungsmandate von Mairdumont Media und Netletix gehen voraussichtlich auf das Joint-Venture über. Das heißt, dass das zu bildende Unternehmen mit "über 200 Publishern und 400 digitalen Angeboten eine Reichweite von über 20 Millionen Unique Usern pro Monat" aufweist. 

Events

Alle Events anzeigen »