Instagram-Account-Takeover, um Muster zu brechen.

Dem Alltag von Menschen mit Behinderungen gehört der Vice-Austria-Instagram-Account eine Woche. Denn sie wollen gesehen und gehört werden.

Andreas Zehetner und Marie-Louise Lobmeyr übernehmen für eine Woche den Instagram-Account von Vice Österreich, um in dieser Zeit für Hinschauen und -hören auf Menschen mit Behinderungen zu sorgen.  © Vice Media - Christoph Schattleitner

Seit 3. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen, kümmert sich Andreas Zehetner und seine "Assistentin" Marie-Louise Lobmeyr um den Vice-Austria-Instagram Account @vice_austria. Dort berichten sie bis 8. Dezember über den Alltag von Menschen, die mit Behinderungen in Österreich leben. Und über ihre dringendsten Anliegen. "Hört uns endlich zu" lautet ihr Appell. 

Medien würden mehr "über sie als mit ihnen" sprechen, signalisiert die Community. Besonders stark sei, so deren Feststellung, dieses Über-sie-reden bei Menschen mit intellektuellen Behinderungen ausgeprägt. Ihnen wird, heißt es dazu, offenbar weniger zugetraut, selbständig zu sein als anderen Menschen. Zehetner ist einer von 16 Selbstvertreterinnen und -vertretern der Lebenshilfe Österreich, die diese Wahrnehmung durch nicht-behinderte Menschen ändern wollen. Er und Lobmeyr nehmen in dieser Woche in Brüssel an Inclusion Europe teil. 

Vice Austria greift den Appell "zuzuhören" auf und übergibt deshalb befristet den Instagram-Account. Zehetner und Lobmeyr werden dort aus Brüssel berichten und die rund um den Account versammelte Community in den Alltag behinderter Menschen blicken lassen. 

Christoph Schattleitner, Vice-Redakteur in Österreich: "In vielen Medien werden meist nur zwei Bilder von Menschen mit geistiger Behinderung gezeichnet: Entweder das des armen, hilfesbedürftigen Hascherls, oder das der Heldin, des Heldens, der 'trotz Behinderung' etwas geschafft hat". Mit dem Account-Takeover will Vice Österreich, so Schattleitner erläuternd, "dieses Muster durchbrechen". Dazu soll die Community "nicht nur zu Wort kommen, sondern auch selbst ein Bild von sich zeichnen". 

Dieser Instagram-Takeover ist Teil der Berichterstattung von Vice über im Schatten stehende Kulturen und Minderheiten. Das Medium setzt sich kontinuierlich mit Inklusionsthemen auseinander und publiziert dazu. 

Events

Alle Events anzeigen »