Die Top 10 der WM-Spiele auf ORF.

Die WM ist Geschichte, Frankreich ist Weltmeister. Für den ORF brachte der Sportevent tolle Quoten. Das Finale brachte wie zu erwarten war die meisten Zuschauer.

© Jarmoluk - Pixabay.com

Die Top-10-WM-Spiele auf ORF

 

Frankreich – Kroatien (15. Juli)

Durchschnittlich 1,856 Millionen (65 Prozent MA bzw. 67 und 72 Prozent bei E–49 bzw. E–29 Jahre)

RW-Spitze: 1,992 Mio.

 

England – Kroatien (11. Juli)

Durchschnittlich 1,718 Millionen (58 Prozent MA bzw. 59 und 64 Prozent bei E–49 bzw. E–29 Jahre)

RW-Spitze: 1,780 Mio.

 

Frankreich – Belgien (10. Juli)

Durchschnittlich 1,460 Millionen (45 Prozent MA bzw. 51 und 60 Prozent bei E–49 bzw. E–29 Jahre)

RW-Spitze: 1,598 Mio.

 

Russland – Kroatien (7. Juli)

Durchschnittlich 1,444 Millionen (55 Prozent MA bzw. 59 und 61 Prozent bei E–49 bzw. E–29 Jahre)

RW-Spitze: 1,520 Mio.

 

Kroatien – Dänemark (1. Juli)

Durchschnittlich 1,413 Millionen (50 Prozent MA bzw. 57 und 70 Prozent bei E–49 bzw. E–29 Jahre)

RW-Spitze: 1,467 Mio.

 

Deutschland – Schweden (23. Juni)

Durchschnittlich 1,334 Millionen (43 Prozent MA bzw. 52 und 63 Prozent bei E–49 bzw. E–29 Jahre)

RW-Spitze: 1,480 Mio.

 

Brasilien – Belgien (6. Juli)

1,303 Millionen (42 Prozent MA bzw. 49 und 51 Prozent bei E–49 bzw. E–29 Jahre)

RW-Spitze: 1,499 Mio.

 

Kolumbien – England (3. Juli)

Durchschnittlich 1,265 Millionen (49 Prozent MA bzw. 55 und 54 Prozent bei E–49 bzw. E–29 Jahre)

RW-Spitze: 1,337 Mio.

 

Belgien – Japan (2. Juli)

Durchschnittlich 1,162 Millionen (37 Prozent MA bzw. 43 und 53 Prozent bei E–49 bzw. E–29 Jahre)

RW-Spitze: 1,276 Mio.

 

Nigeria – Argentinien (26. Juni)

1,132 Millionen (37 Prozent MA bzw. 46 und 56 Prozent bei E–49 bzw. E–29 Jahre)

RW-Spitze: 1,306 Mio.

Events

Alle Events anzeigen »