Amazon Channels startet in Österreich.

Das Pay-TV-Angebot Amazon Channels für Prime-Mitglieder wird soeben in Österreich, Deutschland und Großbritannien gelauncht.

Amazon Channels steht ab sofort Amazon Prime-Mitgliedern in Österreich, Deutschland und Großbritannien zur Verfügung. © Amazon Inc.

In Österreich und Deutschland wird Amazon Channels mit diesen Programm-Angeboten gelauncht: Syfy Horror, GEO Television, Motorvision TV, MUBI, MGM, Terra X, E! Entertainment, Kixi Select und auch Fix & Foxi. Sie stehen in HD-Qualität zur Verfügung. Neue Channels kommen von Broadcastern wie NBC Universal International, der Mediengruppe RTL Deutschland, ZDF Enterprises, Universum Film und der Tele München Gruppe. 

Weiters werden in dem Pay-TV-Angebot für Amazon Prime-Mitglieder Zugänge zu neugeschaffenen On-Demand-Channels wie Cirkus mit Krimi-Serien aus Großbritannien und Skandinavien, Filmtastic mit Independent- und Hollywood-Filmen, Studio Universal Classics mit Filmklassikern von Universal Studios oder Bildungskurse der Zeit Akademie hergestellt.

Amazon Prime-Mitglieder können, so Alex Green, Managing Director Amazon Channels Europe, "erstmals Channels nutzen, ohne ein Paket buchen oder einen langfristigen Vertrag abschließen zu müssen". 

Allerdings ist jeder einzelne Channel auch für Amazon Prime-Mitglieder zusätzlich zu bezahlen. Das günstiges Angebot beginnt bei 2,99 Euro pro Monat - das kostet der Reise- und Abenteuer-Channel Xplore - und reicht derzeit bis 7,99 Euro für den Wissens-Channel Zeit Akademie Selection. Die meisten Channels, wie Fix & Foxi, Syfy Horror, Waidwerk TV oder Nautical Channel HD - kosten 3,99 Euro pro Monat.