50.000 Downloads für „Mein Kinderradio“.

Kommenden Juli feiert „Mein Kinderradio“, Österreichs erster und einziger Radiosender für die jüngste Zielgruppe der Zwei- bis Zehnjährigen, seinen vierten Geburtstag. Doch schon jetzt gibt es einen Grund zu feiern.

Mein Kinderradio ist seit 2014 "on air" © Mein Kinderradio

Vor wenigen Tagen wurde die Schallmauer von 50.000 Downloads der offiziellen „Mein Kinderradio“-App im Google Play Store durchbrochen. Die Smartphone-App, die vor zwei Jahren gemeinsam mit der Grazer Agentur Grizzly New Technologies für Android und iOS entwickelt wurde und das ortsunabhängige Streaming des Programms ermöglicht, „trägt ganz wesentlich zu unserem Erfolg bei. Kinder und ihre Eltern wollen RADINO und sein Programm dort hören, wo sie sich gerade aufhalten“, sagt Kinderradio-Gründer Thomas Rybnicek.

Überdies ist die App werbefrei und verfügt über zahlreiche Zusatzfeatures - vom praktischen Timer fürs Schlafenlegen der Kleinen, über die Möglichkeit RADINO eine Sprachnachricht zu hinterlassen bis hin zum Selfie mit RADINO.

2014 gegründet

Nach der Erteilung der Digitalradio-Lizenz (DAB+) vor wenigen Wochen und der Ausweitung der technischen Reichweite auf über 2,5 Millionen potenzielle Hörerinnen und Hörer (über klassisches und digitales Radio) in der Ostregion, ist dies der nächste Meilenstein in der noch jungen Geschichte des 2014 gegründeten Radiosenders.

Die App ermöglicht allen jungen RADINO-Fans ortsunabhängig in das bunte Programm von "Mein Kinderradio“ einzutauchen und den Mix aus Kinderliedern, Geschichten und kindgerechten Nachrichten zu genießen. Über alle Plattformen generiert der Live-Stream von "Mein Kinderradio" derzeit rund 250.000 Zugriffe pro Monat.

Events

Alle Events anzeigen »