Yelp und uberall kooperieren.

Zur Stärkung ihrer lokalen Geschäfstätigkeit vereinbarten Yelp und uberall eine Partnerschaft.

Florian Hübner, CEO und Co-Gründer von uberall, bekommt mit Yelp einen globalen Partner zur Umsetzung von Location Marketing-Strategien. © uberall

Im Rahmen der Jahreskonferenz der Local Search Association im kalifornischen San Diego gaben Yelp und uberall ihre künftige Zusammenarbeit bekannt. Mit dieser Kooperation wollen sich die beiden Unternehmen gegenseitig in ihrer Geschäftstätigkeit stärken. Gemeinsam wollen sie lokalen Unternehmen stärkere Beziehungen zur ihren Kunden ermöglichen und die Frequenz in deren Niederlassungen und Stores erhöhen. 

uberall betreibt eine Location Marketing Cloud. Die diese Cloud nutzenden Unternehmen können ihre Daten über viele verschiedene Verzeichnisse und Plattformen hinweg managen, wodurch sich die Auffindbarkeit von Unternehmensniederlassungen, Filialen und Geschäften erhöht. Yelp steht künftig uberall-Kunden als Plattform, um damit sowohl die Daten ihrer Unternehmensstandort als auch deren jede einzelne Reputation, zu managen und zu verfolgen.

Yelp und uberall wollen von der zunehmenden ROPO-Mentalität (research online, purchase offline, Anm. d. Red.) und der Nachfrage nach Location Marketing profitieren. Darüber hinaus wird standortbasierendes Marketing auch von den Effekten und Einflüssen, die Reviews, Kommentare und Empfehlungen von Konsument zu Konsument, getrieben.

uberall wurde 2012 von David Federhen, Florian Hübner und Josha Benner in Berlin gegründet. An dem Unternehmen sind, unter anderen, United Internet, Funke Digital sowie Project A Ventures beteiligt.

Therme Wien
10. Oktober 2017

Mit der Wiener U-Bahn-Linie U1 ist die Therme Wien ohne Umweg zu erreichen. Und sogar in Bade-Kleidung, um damit via Facebook und YouTube …

Events

Alle Events anzeigen »