Xmas-Shopping: Einkaufszentren im Social Media-Check.

Eine Analyse der Social Media-Marktforscher von BuzzValue zeigt: Österreichs Shoppingcenter setzen in ihrer Kommunikation stark auf die sozialen Medien. Facebook und Instagram werden hierbei am umfangreichsten genutzt. Murpark und Designer Outlet Parndorf aktivieren ihre Fans am erfolgreichsten.

© BuzzValue

Alle Jahre wieder stürmen die Österreicher in der Adventszeit die heimischen Einkaufszentren. Laut einer Erhebung von BuzzValue sind SCS, Donau Zentrum & Co auch im Social Web wahre Publikumsmagneten. Vor allem erzielen Gewinnspiele die höchste Fan-Interaktion.

Murpark mit meisten Interaktionen

Die Betreiber der Shoppingcenter haben das Potential der sozialen Medien bereits längst erkannt. Dabei nutzen sie vor allem Facebook zur Kommunikation mit dem Kunden. Auch Instagram verwenden die Social Media-Teams der heimischen Einkaufszentren bereits akitv. Twitter und YouTube werden von den österreichischen Shoppingcentern bisher kaum eingesetzt. „Großes Potential sehen wir im Speziellen in der Kommunikation auf Instagram. Die Fan- und Interaktionszahlen von Instagram sind auch in Österreich bereits beachtlich und stellen speziell auch für die heimischen Einkaufszentren ein großes Potenzial dar“, erläutert Markus Zimmer, Geschäftsführer von BuzzValue.

Murpark aktiviert seine Social Media-Fans am besten, erzielt in den vergangenen zwölf Monaten trotz vergleichsweißer geringer Fanzahl über 200.000 Kommentare, Like und Shares. Davon wurde der Großteil in der Adventszeit 2017 durch tägliche Gewinnspiele generiert. Auf Platz zwei im Interaktionsranking platziert sich das Designer Outlet Parndorf mit über 185.000 Interaktionen. Das Designer Outlet punktet bei den Fans besonders mit Geschenkideen. Auch die SCS erreicht knapp 110.000 Interaktionen, positioniert sich auf Platz drei im Interaktions-Ranking. Kaufhaus Tyrol (76.500 Interaktionen) und Donau Zentrum (60.800 Interaktionen) komplettieren die Top fünf.

Designer Outlet Parndorf top bei Fans

Das Designer Outlet Parndorf hat alleine auf Facebook 359.000 Fans. Aber auch auf Instagram hat das Shopping-Resort mit über 28.000 Followern die meisten Anhänger. Ebenso stark wie bei den Fan-Interaktionen, zählt die SCS knapp 265.000 Fans auf ihren Social Media-Seiten. Das Donau Zentrum erreicht im Fanranking den dritten Platz, zählt rund 171.000 Fans. Auch die Plus City (125.000 Fans) in Oberösterreich und der Europark (99.000 Fans) in Salzburg zählen zu den meistgefolgten Einkaufszentren Österreichs.

Insgesamt sind die Top 5 Shoppingcenter sehr aktiv im Social Web. Sie posten alle mindestens einmal täglich auf Facebook und Instagram. Am aktivsten sind das DEZ und die SCS, sie posten insgesamt zweimal am Tag. „Die sozialen Medien nehmen eine immer wichtigere Rolle im Kampf um die Gunst der Konsumenten ein und gewinnen auch im Marketing-Mix der heimischen Einkaufszentren mehr und mehr an Bedeutung, ganz speziell in der Weihnachtszeit“, schließt Zimmer ab.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren
Hofschläger / Pixelio.de
05. Dezember 2018

Am 9. Dezember 1968 stellte Douglas Engelbart die erste Computermaus vor. 6 von 10 Bundesbürgern nutzen einen Desktop-PC mit Maus.