Wo.de wird in Österreich Miodao.at .

Der Trifels Verlag expandiert mit Miodao, einem Informations- und Buchungsportal für Städte- und Geschäftsreisen nach Österreich und in die Schweiz.

Der Trifels Verlag aus Frankfurt bringt Wo.de als länderspezifische und Miodao genannte Version nach Österreich und in die Schweiz.  © Trifels Verlag

Das deutsche Vorbild für Miodao.at und Miodao.ch ist Wo.de. Der in Frankfurt am Main ansässige Trifels Verlag baut den geografischen Wirkungsbereich des Informations- und Buchungsportales nach Österreich und in die Schweiz aus. Klarerweise bekommen Menschen, die Städte- und Geschäftsreisen in die beiden Länder planen, adäquate lokale Services und Inhalten angeboten. 

Über Miodao.at können Reisen und Aufenthalte in die Städte Wien, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck, Dornbirn, Klagenfurt, Villach, Wels und St. Pölten organisiert und gebucht werden. Zu den genannten Städten werden Hotels von Portal-Partnern wie Booking.com, HRS, Expedia, Steigenberger Hotels und IntercityHotels offeriert. Die Services gehen darüber hinaus. Miodao.at hilft dabei Restaurants in der jeweiligen Hotel-Umgebung zu finden, liefert Stadt-Informationen, Tankstellen- und Bankomat-Standorte und unterstützt beim Event-Tickets-Kauf. Ein Routen-Planer und die Radius-Suchfunktion ergänzen das Portal-Leistunsspektrum.

Miodao.at will explizit viele Funktion anbieten und ein so vollständig als mögliches Städte- und Geschäftsreise-Service sein. Nutzer sollen sich Zeit sparen. Ihre Suche nach für ihren Stadt-Aufenthalten geeigneten Angeboten soll so kurz und effektiv als möglich sein. 

Der Trifels Verlag hat das Portal in Responsive Design eingearbeitet. Daher sollte dessen Nutzung auch unabhängig vom jeweiligen Endgeräte-Screen problemlos funktionieren. 

Pago - Pixelart
04. Dezember 2017

Die Salzburger Agentur entwickelt das optische Erscheinungsbild von Pago.at weiter, um intensiveres emotionales Auftreten der Marke zu …

Events

Alle Events anzeigen »