SEOkomm: "Technisches SEO funktioniert nicht mehr".

Searchmetrics-Geschäftsführer Marcus Tober analysierte für die SEOkomm Rankingfaktoren für den österreichischen Markt - mit überraschenden Ergebnissen.

Welche Faktoren beeinflussen das Ranking auf google.at? Diese Frage stellte sich Marcus Tober, Geschäftsführer von Searchmetrics, in einer Analyse für die SEOkomm. Er analysierte die Top 10.000 Keywords auf google.at und betrachtete die Positionen 1 bis 30 genauer. Bei der Analyse der URL kam Tober zu der Erkenntnis, dass Keywords in der URL keinen großen Impact haben, Keywords in der Domain jedoch schon. In der Betrachtung des Contents fiel auf, dass Seiten, die die Keywords nicht in der Headline 1 (H1) haben, besser ranken, als welche mit Keywords in der H1. Auch Keywords im Title sowie im Text Body haben keine positiven Auswirkungen auf das Ranking. Längere Texte hingegen liefern ein besseres Ranking. 

Weiters wertete Tober die Social Features aus: Fast jede Seite hat zumindest einen Share. Dabei ist die Gap zwischen Teilen und der weiteren Interaktion durch Likes und Kommentieren groß. In Österreich haben zudem Facebook Shares noch eine höhere Relevanz als Twitter.

Zu den Offpage-Faktoren meinte der Searchmetrics-Geschäftsführer, das es nicht klar sei, ob Social Sharing das Linking beeinflusst oder umgekehrt. "Social Sharing ist ebenso wichtig wie Links, die beiden bedingen sich." Ist eine Seite gut zu finden, wird sie also oft geteilt - und ebenso ist eine Seite leichter zu finden, wenn sie oft geteilt wird. 

Tobers Fazit lautet deshalb: "Der Impact von Onpage-Optimierungen nimmt ab, weil Google das Userverhalten auswertet." Die Bedeutung von Offpage-Features sei weiterhin wichtig, und die der Social Features nehme zu. Die Empfehlung des Search-Beraters: "Nur Projekte mit gutem Content, zufrienden Usern und bekannten Marken werden gut ranken. Bauen Sie eine Website, die der User wirklich braucht." Wichtig dabei sei auch, in guten Content zu investieren. 

De'Longhi
14. September 2017

De'Longhi setzt auf Kaffeemomente als zentrales Marken-Merkmal und transferiert die laufenden Social-Media-Kommunikation dazu in die …

Events

Alle Events anzeigen »