SEOkomm: SEO wird Social.

Wie bringe ich eine Facebook Page auf Seite 1 bei Google? Anna-Lena Radünz von Metapeople hat es in einem Experiment ausprobiert.

Search- und Social Media-Expertin Anna-Lena Radünz experimentierte für die SEOkomm auf Facebook. © Anna Lena Radünz Werbeplanung.at

Was tun, wenn man nicht eine Website, sondern eine Facebook Page für Suchmaschinen optimieren möchte? Anna-Lena Radünz, Business Developer bei metapeople, hat es in einem Experiment getestet und ihre Erfahrungen auf der SEOkomm geteilt. Was ihr gleich zu Beginn auffiel: "Es dauert lange, bis Facebook Pages im Google Index auftauchen, obwohl das Keyword so oft wie möglich auf der Page verwendet wurde." 

Im nächsten Schritt versuchte die Search-Expertin, die Page zu pushen, in dem die Fanzahl stark erhöht wurde. Aber auch das brachte nur geringen Erfolg. "Also habe ich mich gefragt, was Facebook Plugins wie Like Buttons bringen. Nach ein paar Tagen hatte ich ein etwas besseres Ranking" - und nach einer Woche landete die Test-Page schließlich auf Seite 1 im Google Ranking. So generierte Radünz noch mehr Facebook Aktivitäten und schaffte es schließlich auf Platz 1 mit dem für das Experiment verwendete Keyword. Das Fazit der Marketerin: "Likes statt Links". Wer mit seiner Facebook Page gut ranken will, muss also für Interaktion sorgen. Radünz' Conclusio aus dem Experiment: "SEO wird social". In Zukunft werden Social Votes noch mehr an Bedeutung gewinnen, so die Referentin. 

Mit Tweets Rankings pushen

SEOkomm-Organisator Christoph Cemper berichtete von einem ähnlichen Experiment. Er wollte wissen, ob Tweets das Suchmaschinenranking pushen können. Dafür hat der SEO-Experte mehr als 1.000 Twitterprofile angelegt, und diese mithilfe von Tools gewartet. Über diese Twitterprofile spielte er bestimmte Links aus, um eine Website besser zu ranken. Cempers Erkenntnis: Das gezielte Tweeten von Links bringt eher temporäre Wirkung, "aber es geht noch mehr." Tweets seien aber auch nur ein Aspekt der SEO. Er empfiehlt, "vorher recherchieren, was in der Branche dazu schon passiert und dann testen." 

De'Longhi
14. September 2017

De'Longhi setzt auf Kaffeemomente als zentrales Marken-Merkmal und transferiert die laufenden Social-Media-Kommunikation dazu in die …

Events

Alle Events anzeigen »