Responsestarke E-Mail-Marketing-Kampagnen gesucht.

Die Bewerbungsfrist für den E-Mail-Award 2018 läuft. Im Vorjahr holte die Dialogschmiede in dem deutschen Wettbewerb für Österreich.

Die Dialogschmiede aus Österreich konnte im Vorjahr zwei der drei Auszeichnungen der Kategorie Newsletter des E-Mail-Awards für sich gewinnen. Ein Award gewann die Agentur für Saturn Österreicgh (siehe Bild) und den zweiten Award für iSi.  © Saturn Österreich - Dialogschmiede

Responsestarke E-Mail-Kampagnen werden mit dem E-Mail-Award ausgezeichnet. Zum fünften Mal werden die besten Kommunikationsleistungen der beiden Bereiche E-Mail- und Newsletter-Werbung ausgezeichnet. Und die Leistung wird an der Interaktion, die E-Mails und Newsletter auslösen, gemessen. 

© Absolit Consulting
Torsten Schwarz, Initiator des Awards und Mitglied in dessen Jury, erklärt, um welche Kommunikationsarbeit es in dem Wettbewerb geht: "Wenn E-Mail-Kampagnen durchgeführt wurden, die in irgend einer Weise datengetrieben sind, dann sind sie reif für die Einreichung. Das können Begrüßungs-, Reaktivierungs- oder Lead-Nurturing-Kampagnen sein." Es geht aber auch um die Personalisierung von Newsletter-Inhalten, einer Geschlechter-Segmentierung, die einen messbare Ergebnis-Verbesserung in der Interaktion bringen. Schwarz empfiehlt, "alles was messbar besser ist, als die üblichen Standard-E-Mails" einzureichen.

Per Definition für den Award sind E-Mails im Rahmen spezieller Kampagnen verschickte Kommunikationsmittel, die an speziell selektierte Zielgruppen gerichtet sind. Newsletter sind regelmäßige Aussendungen, die oft an einen gesamten Verteiler gerichtet sind und meist mehrere verschiedenen Inhalte übermitteln.

Die Jury bewertet die kreative Idee, die ansprechende Gestaltung und den Erfolg der eingereichten E-Mail-Marketing-Kampagnen und -Maßnahmen. Die Einreichfrist läuft bis 28. Februar 2018. 

 

Events

Alle Events anzeigen »