Polk Command Bar mit integrierter Alexa-Multiroom-Funktion.

Polk Audio bietet mit der Command Bar eine TV-Soundbar samt Subwoofer mit vollständiger Amazon Alexa Integration und einem raumfüllenden Surround Sound, die seit Kurzem auch die Multiroom-Musik-Funktion auf Alexa-Basis unterstützt.

© Polk

Es handelt sich damit um das weltweit erste Soundsystem eines Audio-Spezialisten, das sich über die Amazon-App mit Lautsprechern des Online-Versandhändlers vernetzen lässt. Das notwendige Firmware-Update ist seit Anfang 2019 verfügbar und ab sofort für Deutschland freigeschaltet.

Die Soundbar ist sowohl mit der zugehörigen Fernbedienung, den Gehäusetasten, als auch bequem per Sprachbefehl steuerbar. Durch das integrierte Alexa-System können Kunden diverse Smart-Home-Skills nutzen. So lassen sich Smart-Lampen und -Klimasysteme problemlos bedienen sowie Videos, Hörbücher und Musik über verschiedene Streaming-Dienste wie Amazon Video/Music, Audible, TuneIn, Deezer und Spotify* abrufen. Die erstklassige Polk Audio-Technologie sorgt mit Mittel-Tiefton-Treibern und zwei 1 Zoll Hochtönern für einen raumfüllenden Surround Sound. Kristallklare Dialoge und kleinste Details garantiert die patentierte VoiceAdjust-Technologie und der kabellose Subwoofer rundet das Musikerlebnis mit besonders sattem Bass ab.

Darüber hinaus verfügt die Polk Command Bar über zwei HDMI-Eingänge, von denen einer perfekt auf den Amazon Fire TV-Stick abgestimmt ist. Die Polk Command Bar ist kompatibel mit verschiedenen HD- und UHD/4K-Fernsehgeräten. Die beiden HDMI 2.0b-Eingänge sorgen dafür, dass HDR-Inhalte auch in UHD/4K großartig aussehen. Sie sind zudem kompatibel zu HDCP 2.2, Dolby Vision und HDR10. Die Unterstützung von Dolby- und DTS-Surround-Formaten schafft ein eindrucksvolles, raumfüllendes Heimkino-Erlebnis.

Integrierte Alexa-Multiroom-Musik (MRM)-Funktion

Polk Audio ist der weltweit erste HiFi-Hersteller, der mit der Command Bar eine Gruppierung mit verschiedenen Echo-Geräten zu einem Multiroom-System ermöglicht. Bisher konnten nur Amazon-eigene Boxen, wie der Amazon Echo Dot, Amazon Echo Plus oder Amazon Echo Spot zu einem Lautsprecher-Netzwerk verknüpft werden, das in allen Räumen gleichzeitig Musik von Streaming-Diensten wie Amazon Music, Deezer, Spotify* oder TuneIn spielt. Durch das aktuelle Firmware-Update wird die Polk Command Bar Teil dieser Gruppierung.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren