Peugeot punktet mit Musik-Sensoren-Kampagne.

Kreativ zeigt sich Peugeot mit der neuen globalen Kampagne für den 508er: Künstlerische Virtuosität wird gepaart mit technischer Finesse. Verantwortlich zeichnet die Pariser Agentur BETC Paris.

© Peugeot

Komponist Riopy (Jean-Philippe Rio-Py) komponierte eine Melodie, die er durch das Steuern des Fahrzeugs zum Klingen gebracht hat. Riopy ist kein Unbekannter und hat bereits zahlreiche Werbemusiken geschrieben, zudem hat er bereits für Kinofilme wie "The Shape of Water" und "The Danish Girl" komponiert. Für den Spot wurden die Notenlinien und Noten auf einer Straße in Kroatien montiert. Sobald das Fahrzeug die Note passiert, haben dies Lasersensoren registriert und einen entsprechenden Ton ausgespielt. Begleitet wurde der Fahrer dabei von einem Orchester.

Die Zahlen zur Kampagne: 190 Noten, 1,9 Kilometer Strecke auf einer Militärbasis in den kroatischen Bergen. Angedacht ist laut Agentur BETCV auch eine Veröffentlichung des Werkes über Warner Music. 

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren
Hofschläger / Pixelio.de
05. Dezember 2018

Am 9. Dezember 1968 stellte Douglas Engelbart die erste Computermaus vor. 6 von 10 Bundesbürgern nutzen einen Desktop-PC mit Maus.