Per Mausklick zur öffentlichen Ausschreibung: Neues Service freigeschaltet.

Ab sofort sind alle öffentlichen Ausschreibungen digital am Unternehmensserviceportal abrufbar. Kostenloses Service sollen insbesondere für Klein- und Mittelbetriebe von Vorteil sein.

© Screenshot USP

Seit heute, 1. März 2019, ermöglicht das neue Ausschreibungsservice im Unternehmensserviceportal (USP) kostenlos und ohne zusätzliche Anmeldung alle nach dem österreichischen Bundesvergabegesetz veröffentlichten Ausschreibungen an einer Stelle zu suchen und einzusehen. Darüber hinaus bietet das Service viele Features wie eine Volltextsuche und verschiedene Filter- und Sortiermöglichkeiten.

In Österreich wird jährlich ein Volumen von über 60 Milliarden Euro (Stand: 2015) an öffentlichen Ausschreibungen von über 7.000 öffentlichen Auftraggebern vergeben. Das entspricht in etwa 18 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP). Durch das neu in Kraft getretene Bundesvergabegesetz 2018 müssen alle Ausschreibungen der öffentlichen Hand elektronisch abgewickelt werden. Dazu gab es bisher für Unternehmerinnen und Unternehmer unterschiedliche – oft nur gegen Entgelt nutzbare – Publikationsplattformen, um diese Angebote zu finden. Mit dem vom Unternehmensserviceportal (USP) entwickelten Service „Ausschreibungssuche" stehen ab sofort alle in Österreich veröffentlichten Ausschreibungen potentiellen Teilnehmern kostenlos und uneingeschränkt zur Verfügung. Insbesondere für die klein- und mittelständische Wirtschaft wird es damit deutlich einfacher, schneller und unkomplizierter an einer passenden Ausschreibung teilzunehmen und Zeit und Geld zu sparen.

Link zum USP

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren