Neues Masterprogramm für "Digital Business".

Die Unternehmerische Hochschule in Innsbruck wird in Zusammenarbeit mit Investment Punk Gerald Hörhan ab Herbst 2018 zwei neue Executive Masterprogramme anbieten. Die neuen Studiengänge sind für engagierte Berufstätige konzipiert, die in der New Economy eine führende Rolle übernehmen möchten. „Für insgesamt 60 Studienplätze liegen bereits jetzt mehr als 200 Anfragen vor“, heißt es in einer Aussendung der Hochschule.

MCI-Rektor Andreas Altmann und Business Punk Gerald Hörhan besiegeln die Zusammenarbeit. © MCI

Konkret wurden die die Studiengänge „Digital Business MBA“ und „Master of Science in Digital Economy & Leadership“ entwickelt, die den TeilnehmernInnen die Fähigkeiten vermitteln sollen, die in der modernen digitalen Arbeitswelt und zum Aufbau von digitalen Unternehmen benötigt. Die Studiengänge beinhalten Module zu Themen wie Online Marketing, Data Science, Machine Learning, Blockchain Technologie, IT Security, Datenmanagement und Datenschutz, Venture Capital und Corporate Entrepreneurship.

Während sich der „Digital Business MBA“ auf Entwicklung und Management digitaler Geschäftsmodelle fokussiert, teilweise in Englisch unterrichtet wird und eine ausgeprägt internationale Orientierung aufweist, geht es im „Digital Economy & Leadership MSc“ stärker um Leadership, Führungspsychologie und digitale Transformation. Dieses deutschsprachige Studium ist reflexiv angelegt und beleuchtet die Innensicht von Organisationen.

 

Präsenzphasen in Innsbruck, Wien, Frankfurt, München und Berlin

Die innovativen Studiengänge sehen einen hohen Anteil von Online-/Mobile-Learning vor und können absolviert werden, ohne den Job kündigen oder auf Teilzeit reduzieren zu müssen. Synchrone und asynchrone E-Learning-Elemente sowie kompakte Präsenzphasen werden auf innovative Weise miteinander verknüpft (Blended Learning) und stellen maximale räumliche und zeitliche Flexibilität sicher. Der überwiegende Teil des Studiums wird online durchgeführt, wobei auf Basis des MCI Blended Learning Konzepts eine Kombination aus Videokursen, Online Lehrmaterialien und Online Livechats bzw. Online Diskussionen angeboten wird. Zusätzlich gibt es zwei- bis dreimal pro Semester jeweils von Donnerstag bis Samstag Präsenzveranstaltungen für Networking, Vorträge und Group Challenges. Diese Präsenzphasen sind in Innsbruck, Wien, Frankfurt, München und Berlin geplant. 

 

Weitere Informationen unter:

Investment Punk Academy: https://investmentpunk.academy/

mba.investmentpunk.academy: https://mba.investmentpunk.academy/

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren