Neticle in Österreich: Mit Social Listening auf Wachstumskurs.

Das automatisierte Onlinemedien-Analyse-Tool Neticle startet in Österreich durch und ermöglicht Unternehmen den Ruf ihrer Marke zu verstehen. Denn Social Media und Trends im Web verändern sich täglich.



Die Gründer Zoltán Csikós, Róbert Horváth und Péter Szekeres (vlnr) © Neticle

Welche Themen werden derzeit im World Wide Web diskutiert? Werden dabei die eigene Marke, das Unternehmen oder das Produkt erwähnt? Was sagt die Community darüber? Was als Universitätsprojekt 2012 begonnen hat, ist heute ein Unternehmen in acht Ländern auf Expansionskurs, das einen Algorithmus für Online-Textanalysen entwickelt hat. Das Internet ist in der Unternehmenskommunikation längst zu einem zentralen Teil geworden. Das haben auch Péter Szekeres, Róbert Horváth und Zoltán Csikós erkannt. Sie entwickelten ein automatisiertes und auf künstlicher Intelligenz basierendes System. Das Ziel: alle Erwähnungen, sei es das Unternehmen, die Marke, das Produkt oder die Konkurrenz in der Presse oder in sozialen Medien zu finden.
 
„Mit dem Algorithmus von Neticle können Kommentare aus verschiedenen Blickwinkeln analysiert werden. Zum Beispiel wie positiv oder negativ Meinungen sind oder welche Themen, Marken oder Personen im gewünschten Zusammenhang genannt wurden. So kann in nur wenigen Minuten mit geringstem Aufwand herausgefunden werden, was Kunden oder Mitbewerber über das eigene Unternehmen sagen, denken und fühlen“, erklärt Péter Szekeres, Geschäftsführer von Neticle.
 
„Wertvolle Insights sind ein wesentlicher Bestandteil für Optimierungen und die Trenderkennung. Neticle fasst alle relevanten Informationen zusammen. Diese können individuell, auf Kundenwunsch in Form eines PDF-Berichtes, automatisiert erstellt werden.  Das spart wertvolle Zeit in der Analyse“, fügt Róbert Horváth, CTO des Unternehmens, hinzu.  

Social Listening mit Neticle

Im Gegensatz zu Social Media Monitoring werden beim Social Listenting Verbrauchermeinungen sowie die Reaktionen auf Äußerungen in den verschiedenen Social Media-Kanälen ausgewertet. Nutzer von Neticle haben die Möglichkeit, mit einer Liste an Suchbegriffen ausgewählte Quellen zu durchforsten. Stößt der Algorithmus auf einen Treffer, wird aufgezeichnet, wo und was geschrieben wurde. Das Tool ermöglicht eine Echtzeiterfassung und eine sofortige Benachrichtigung, um die Reaktionszeit kurz zu halten. Das einzigartige und benutzerfreundliche Dashboard schafft Transparenz in der Verfolgung der Medienpräsenz des eigenen Unternehmens und der Mitbewerber. Es zeigt, wer mit welchen Themen in welchen Zielgruppen die Online-Reputation positiv oder negativ beeinflusst.

Teilnahme im vierten Batch von weXelerate 

Neticle wurde in den vierten Batch von weXelerate, dem größten Startup- und Innovationszentrum Mittel- und Osteuropas, aufgenommen. Nach erfolgreichem Launch in acht Ländern steht die weitere geografische Expansion im Mittelpunkt. Nach Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Georgien, Ukraine, Russland, Polen und Deutschland folgt jetzt der Markteintritt in Österreich. 

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren