Mehr Ladenbesuche durch Lokale Kampagnen.

Nutzer informieren sich zwar oft zuerst auf YouTube oder Google, kaufen allerdings weiterhin meist in Ladengeschäften. Mobile Suchanfragen für "in meiner Nähe" haben sich in den vergangenen zwei Jahren verdreifacht und fast 80 % der Käufer gehen in ein Geschäft vor Ort, wenn sie dort den gewünschten Artikel sofort kaufen können.

© Screenshot Google


Für viele Werbetreibende ist Laufkundschaft weiterhin ein wichtiger Erfolgsfaktor, vor allem bei saisonalen Ereignissen oder Werbeaktionen. "Lokale Kampagnen" ist eine neue Möglichkeit, mehr Ladenbesuche zu generieren. „Dazu werden Informationen wie Standort des Geschäfts und das eigentliche Creative benötigt. Google optimiert anschließend Ihre Anzeigen automatisch so, dass mehr potentielle Kunden Ihr Ladengeschäft besuchen“, heißt es in einem aktuellen Blogeintrag von Google. Im Laufe der nächsten Monate wird der Kampagnentyp "Lokale Kampagnen" allen Werbetreibenden weltweit zur Verfügung stehen.

 

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren