Lehrlings-Kampagne „Probier Dich aus!“: Erfolg via Facebook, Snapchat, Instagram & Spotify.

Mit der Kampagne „Probier Dich aus!“ hat die Wirtschaftskammer in sechs Wochen über 140.000 Kontakte für ein besseres Image der Lehrberufe erzielt.

"Probier Dich aus!" Kampagne der Wirtschaftskammer Österreich © Wirtschaftskammer Österreich

Immer mehr Ausbildungsbetriebe haben Schwierigkeiten, ihre Lehrstellen zu besetzen. Die Konsequenz ist ein immer stärker werdender Fachkräftemangel. Gleichzeitig sind vielen Jugendlichen die hervorragenden Karrieremöglichkeiten mit der Lehrlingsausbildung viel zu wenig bekannt.

Gemeinsam mit Demnr, Merlicek & Bergmann hat die Wirtschaftskammer Österreich eine Kampagne initiiert, die zum Ziel hatte, das Image des Lehrberufes aufzuwerten und junge Menschen dafür zu gewinnen. Schlussendlich wurde mit www.probierdichaus.at eine Plattform ins Leben gerufen, die jungen Menschen zahlreiche Möglichkeiten der Information, Orientierung und Anregung bietet.

Facebook, Snapchat, Instagram & Spotify

Die Site wurde in mehrere Module gegliedert. So findet man neben Webisodes, in denen Influencer wie Michael Buchinger und Tina Neumann in verschiedene Lehrberufe schlüpfen, auch ein Modul, wo die einzelnen Bundesländer ihre jeweiligen Schwerpunkte zum Thema Lehre einbringen können. Auf der Site direkt haben angehende Lehrlinge die Möglichkeit Lehrbetriebe mit Hilfe einer Art Navi in ihrer Nähe zu finden.

Für die Kampagne wurden alle Kanäle, die für die junge Zielgruppe relavant sind genützt, so findet man die Initiative neben Facebook und Instagram auch auf Snapchat und Spotify. Die Sujets die darauf aufmerksam machen sollen wurden zielgruppengerecht im Snapchat-Stil gestaltet.

 

Die Wirtschaftskammer zieht nach den ersten sechs Wochen eine zufriedene Bilanz: Mehr als 144.000 User wurden erreicht, insgesamt wurde die Plattform in diesen Zeitraum knapp 231.000 mal aufgerufen mit einer durchschnittlichen Verweildauer von 2:46 Minuten.Die Webisodes wurden etwa 116.000 mal aufgerufen.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren