Krypto AG erwirbt Anteil an Blockchain-Spezialist Datarella GmbH.

Mit der Krypto AG begrüßt die Datarella GmbH ihren neuen Gesellschafter. Die Krypto AG ist ein börsennotierter Infrastrukturanbieter im Bereich Blockchain-Technologie mit Sitz in Berlin.

© Datarella

Der Einsteg der Krypto AG in Blockchain-Entwickler Datarella bietet Kunden und Partner beider Unternehmen signifikante Vorteile hinsichtlich Leistungsspektrum sowie Betreuungskompetenz: mit den Blockchain-Zentren Berlin und München ist Datarella ab sofort sowohl in Europas größter Blockchain-Community als auch am stärksten Wirtschaftsstandort vertreten.

"Das Krypton AG Team bringt wertvolle Expertise in den Bereichen Initial Coin Offering ICO und Kryptowährungen zum Blockchain Technologieangebot der Datarella mit. Dies ist insbesondere auf unseren Kernfeldern Finanzindustrie und Mobilität von Vorteil", so Datarella CEO Michael Reuter. Tobias Schröder, Vorstandsmitglied der Krypta AG ergänzt: "Die Krypta AG ist froh, mit Datarella ausgewiesene Blockchain-Experten an unserer Seite zu wissen, die in mehreren produktiven Projekten bewiesen haben, welche sozio-ökonomischen Resultate der Einsatz von Blockchain-Technologie erzielen kann. Auch das Datarella Eigenprodukt RAAY - ein neues blockchain-basiertes Betriebssystem für die Finanzindustrie - profitiert von der neuen Partnerschaft: bereits im Herbst dieses Jahres sei mit ersten innovativen Finanzprodukten basierend auf dem RAAY Betriebssystem zu rechnen“, so Michael Reuter.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren