Klarna und Asfinag erweitern Kooperation .

Klarna, Zahlungsdienstleister für Onlineshops, und ASFINAG sind eine Partnerschaft eingegangen. Ab sofort kann die Zahlung der digitalen Autobahn-Vignette, wie auch der digitalen Streckenmaut im Webshop der ASFINAG über Klarna erfolgen.

Robert Bueninck, Geschäftsführer Klarna DACH © Klarna

Mit nur wenigen Klicks erfolgt die Bezahlung des soeben eingeführten Vignetten-ABOs mit der Klarna Lastschrift sowie der einmalige Kauf über Sofortüberweisung. Vignette und Streckenmaut können auch gemeinsam mit nur einem Kaufvorgang erworben werden, was vor allem die Urlaubsplanung erleichtert. Damit ermöglicht ASFINAG eine unkomplizierte, sichere und rasche Bezahlabwicklung. 
Die von der Asfinag 2018 eingeführte und seitdem bereits 1,3 Millionen Mal verkaufte Digitale Jahresvignette ist ein großer Erfolg. Bereits jede dritte Jahresvignette wird online gekauft. Mit Klarna ist einer der erfahrensten Zahlungsanbieter, der bereits 100.000 Online-Händler in Europa serviciert, mit an Bord. 

„Mit dieser Kooperation ermöglichen wir den Käuferinnen und Käufern von Digitalen Vignetten und der digitalen Streckenmaut- rasch, sicher und bequem im Internet zu bezahlen, getreu nach unserem Motto „Smoooth Payments“, so Robert Bueninck, Geschäftsführer Klarna DACH.

„Dank dieser erweiterten Partnerschaft können wir unseren Kundinnen und Kunden ein optimales Bezahlsystem anbieten, das mit jedem Device bestens bedienbar ist. Die problemlose Integrierung in unseren Onlineshop und die hohe Innovationskraft von Klarna waren mit ausschlaggebend für diese Kooperation“, erklären die zuständigen Asfinag-Geschäftsführenden Ursula Zechner und Bernd Datler.

 

>> Nächster Artikel: Addressable TV goes Programmatic  

 

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren
Hofschläger / Pixelio.de
05. Dezember 2018

Am 9. Dezember 1968 stellte Douglas Engelbart die erste Computermaus vor. 6 von 10 Bundesbürgern nutzen einen Desktop-PC mit Maus.