InfoPass für Mieter via immowelt.at online verfügbar.

KSV1870 und das Online-Portal setzen erfolgreiche Kooperation fort und ermöglichen allen Wohnungssuchenden, die Bonitätsauskunft direkt unter immowelt.at zu bestellen.

Gerhard Wagner, KSV 1870 © PETRA SPIOLA

Um das finanzielle Risiko für Vermieter zu senken, hat der KSV1870 den InfoPass für Mieter entwickelt. Dieser ist auch über das Online-Portal www.immowelt.at abrufbar. Haben Wohnungssuchende ihre Wunschimmobilie gefunden, können sie den freiwilligen Bonitätsnachweis, der sämtliche für die Wohnungsvermietung relevanten Daten beinhaltet, direkt im Exposé anfordern. Der zu 100 Prozent digitale Prozess ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Der Kunde erhält den InfoPass innerhalb von zwei Werktagen mittels PDF-Downloadlink per E-Mail zugeschickt.

In Österreich gibt es aktuell etwa vier Millionen Wohnungen – davon werden knapp 40 Prozent vermietet. Häufiger kommt es jedoch zwischen Vermieter und Mieter zu finanziellen Streitigkeiten. Aktuelle Zahlen des Bundesrechenzentrums belegen, dass die Gefahr von Mietausfällen oder verspäteten Zahlungen in Österreich steigt: 2018 wurden über 12.000 Anträge auf Räumungsexekutionen gestellt – rund 4.600 wurden tatsächlich vollzogen. Dazu kommen laut KSV1870 Schätzungen 60.000 Mieter mit Zahlungsrückständen. „Das österreichische Mietrecht ist sehr mieterfreundlich gestaltet. Trotzdem muss klar sein, dass offene Mieten kein Kavaliersdelikt sind“, erklärt Mag. Ricardo-José Vybiral, MBA, CEO des KSV1870. Um für Vermieter die Gefahr von finanziellen Schäden zu reduzieren, hat der KSV1870 mit dem InfoPass für Mieter ein finanzielles Leumundszeugnis entwickelt, das auf Freiwilligkeit basiert und einen 360°Grad-Blick über die finanzielle Zuverlässigkeit des Mietinteressenten liefert.

Bonitätsnachweis unter immowelt.at/infopass bestellbar
Die erfolgreiche Kooperation zwischen dem KSV1870 und immowelt.at, einem der führenden Online-Marktplätze für Wohnungen, Häuser und Gewerbeimmobilien in Österreich, wurde vor Kurzem verlängert. Im Rahmen dieser Partnerschaft ist es möglich, den Bonitätsnachweis unter www.immowelt.at/infopass zu bestellen. Sobald der Mietinteressent seine Wunschimmobilie gefunden hat, kann er den InfoPass für Mieter direkt im Exposé der Immobilie anfordern. Dazu genügt ein Klick auf „Zahlungsfähigkeit nachweisen“ und innerhalb weniger Minuten ist der zu 100 Prozent digitale Vorgang abgeschlossen. Dafür werden unter anderem ein amtlicher Lichtbildausweis, eine gültige E-Mail-Adresse und ein Mobiltelefon mit österreichischer Nummer benötigt. Der InfoPass wird unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards innerhalb von zwei Werktagen mittels PDF-Downloadlink per E-Mail an den Kunden verschickt. Die Kosten belaufen sich auf 29,70 Euro, die Bezahlung erfolgt direkt bei der Bestellung via Kreditkarte, PayPal, Paysafecard oder Sofortüberweisung.

Sicherheit für Vermieter
Der InfoPass für Mieter liefert im Gegensatz zum herkömmlichen Lohnzettel alle für die Wohnungssuche relevanten Informationen, wodurch ein Rundumblick über die finanzielle Zuverlässigkeit des Interessenten möglich ist. „In der Vergangenheit sind viele Vermieter an uns herangetreten und haben nach einer Bonitätsinformation speziell für den Zweck der Wohnungsvermietung gefragt“, erklärt Gerhard Wagner, Geschäftsführer der KSV1870 Information GmbH. Neben Personendaten und handelsrechtlichen Funktionen enthält der InfoPass auch Compliance-Daten, etwaige Insolvenzinformationen, Zahlungsanstände und Einträge von finanzierenden Stellen in verdichteter Form.

Freiwilliger Bonitätsnachweis schafft Vertrauen
Die Vorlage der Bonitätsauskunft basiert auf Freiwilligkeit. Diese kann somit ausschließlich vom potenziellen Mieter selbst angefordert und im Idealfall bereits zur Erstbesichtigung mitgebracht werden. So erhöht sich das gegenseitige Vertrauen und der Vermieter erhält einen objektiven Nachweis über die finanzielle Zuverlässigkeit des Interessenten. Der wiederum kann sich, dank einer aktiven und transparenten Vorgehensweise, gegenüber etwaiger Konkurrenz einen Vorteil verschaffen. Mehr Informationen unter https://www.ksv.at/selbstauskunft-private/infopass-mieter.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren