Galaxy Fold kommt nach Österreich.

Gemeinsam mit den Netzbetreibern A1 und Drei startet Samsung Österreich ab sofort die Registrierungen für das Galaxy Fold. Damit erhalten alle interessierten österreichischen Kunden zeitnahe Updates rund um das mit Hochspannung erwartete faltbare Smartphone des Weltmarktführers.


© Samsung

Vorbestellungen für das Galaxy Fold werden ab Freitag, den 26. April, auf www.samsung.at sowie auf den Webseiten der Netzbetreiber A1 und Drei angenommen und ermöglichen den Kunden, unter den Ersten zu sein, die eines der aufmerksamkeitsstärksten Smartphones des Jahres erwerben können.

Mit dem Galaxy Fold führt Samsung eine komplett neue Smartphone-Kategorie ein, die über das weltweit erste faltbare 7,3-Zoll Dynamic AMOLED Inifinity Display verfügt: Ein Bildschirm, der sich zu einem kompakten Gerät zusammenklappen lässt und durch das Spezialglas Gorilla Glas 6 vor Brüchen und Kratzern geschützt ist.

Die sogenannte „App Continuity“ Funktion des Galaxy Fold ermöglicht eine intuitive und nahtlose Übergabe von Apps zwischen dem Cover-Display im zugeklappten Modus und dem Infinity Flex Hauptdisplay. Das Galaxy Fold verfügt über den größten von Samsung jemals angebotenen Smartphone-Bildschirm, der es Benutzern dank Multi Active Window gestattet, bis zu drei Anwendungen gleichzeitig nebeneinander zu bedienen. So wird ein einfaches und nutzerfreundliches Bedienungsumfeld gewährleistet, das durch die enge Zusammenarbeit mit dem Android-Betriebssystem von Google ermöglicht wird.

Jahrelange Entwicklungsarbeit resultieren in bahnbrechenden Materialien und dem ausgeklügelten Scharniermechanismus des Galaxy Fold, die das Gerät flexibel und robust machen, während es sein elegantes Design beibehält und sich wie ein Buch auf- und zuklappen lässt. Das Gerät ist in einer Reihe von einzigartigen Farben erhältlich, darunter Space Silver, Cosmos Black, Martian Green und Astro Blue.

Marvin Peters, Director Mobile bei Samsung Electronics Austria: "Das Galaxy Fold ist das Ergebnis von zehn Jahren Forschung und stellt einen großen Durchbruch im Design und in der Funktionalität von Smartphones dar. Mit dieser neuen Displaytechnologie bieten wir unseren Kunden alle Vorteile eines größeren Bildschirms in einem Premium-Gerät, das in die Hosentasche passt. Es freuet uns, der erste Hersteller zu sein, der diese revolutionäre neue Smartphone-Kategorie in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern nach Österreich bringt".

Das Galaxy Fold wird in Österreich voraussichtlich ab 3. Mai zu einem Preis von UVP 2.000,- Euro verfügbar sein. Jedes Galaxy Fold kommt in Begleitung der Galaxy Buds, einer schlanke Kevlar-Schutzhülle und einer einjährigen Schadensversicherung „Samsung Mobile Care +“.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren