Fonda baut Kontrollbank-Websites um.

Die Agentur realisiert, basierend auf dem bestehenden Kommunikationskonzept, einen Relaunch der Websites der Unternehmensgruppe.

Die Österreichische Kontrollbank-Gruppe entwickelt gemeinsam mit Fonda - hier das Relaunch-Team der beiden Unternehmen - alle Websites der Gruppen-Unternehmen weiter.  © Fonda

Die Österreichische Kontrollbank (OeKB) steht im Zentrum einer für die Exportwirtschaft und den Kapitalmarkt tätigen Unternehmensgruppe. Diese besteht neben der Bank aus folgenden Töchtern und Beteiligungen: Österreichischer Exportfonds, Acredia Versicherung, Österreichische Entwicklungsbank, OeKB CSD und CCP Austria Abwicklungsstelle für Börsengeschäfte.

Fonda arbeitet seit 2016 für die OeKB-Gruppe. Die Agentur erstellt im letzten Jahr ein Gesamtkommunikationskonzept. Im Zuge von dessen Umsetzung wurde der Claim OeKB - Damit Wirtschaft wachsen kann eingeführt und etabliert. Nun folgt mit dem Website-Relaunch ein nächster Schritt in der Umsetzung des fixierten Konzeptes.

© Fonda
Die Agentur bezeichnet die Entwicklungs- und Veränderungsarbeiten als "umfassend". Wie es dazu heißt, war das "erklärte Ziel des Relaunches die komplette Neuausrichtung der Gliederung und Präsentation der Produkt und Services der Gruppe". Und zwar sollte der Blick "weg von der internen Organisationsperspektive, hin zur Kundenperspektive" gerichtet sein. 

Fonda unterstützte die komplette Neuerstellung der Website-Inhalte. Die von den OeKB-Experten gelieferten Roh-Inhalte wurden in digitale, suchmaschinen-optimierte Texte in deutscher und englischer Sprach transformiert. Gemeinsam wurden auch, wie die Agentur beziffert, "mehr als 130 neue Fotos und rund 80 neue Infografiken erstellt", um damit die Produkt- und Servicewelt der Gruppe zu veranschaulichen sowie Website-Besucher damit zu erreiche, zu überzeugen und zu emotionalisieren. Die technische Umsetzung der OeKB-Websites erfolgte auf Basis der Content-Management-System-Plattform Magnolia. Hier arbeitete der Auftraggeber mit Fonda und dem IT-Spezialisiten Rise zusammen. 

Das komplette Projektteam belief sich, wie es dazu heißt, auf 50 Personen. Bei Fonda waren zwölf Mitarbeiter in den Website-Relaunch involviert. Nach dem Relaunch von OeKB.at geht demnächst die neue Website der OeKB-Tochter Österreichische Entwicklungsbank online. Die Relaunches aller weiteren Web-Auftritte der OeKB-Gruppe-Unternehmen folgen. 

 

geralt - Pixabay
25. April 2018

Für die meisten Kunden beginnt die Customer Journey schon bei der Suche nach einem bestimmten Produkt im Netz. Mit den richtigen SEO-…

A1 / Presstige
23. April 2018

Österreichs Telekommunikationsanbieter A1 setzt auf die Erfahrung der Press Asset Management (PAM) Lösung PResstige. Das Team rund um A1 …

Events

Alle Events anzeigen »