Digitalisierung im Salzkammergut.

Der Tourismusverband Dachstein-Salzkammergut unterstützt Vermieter und Tourismuspartner mittels digitaler Schulungsplattform.

Um Vermietern und Tourismuspartnern zu digitalisieren und zukunftsfit zu machen, launcht der Tourismusverband Dachstein Salzkammergut eine kostenlos zu nutzenden Schulungsplattform für die Betriebe der Region.  © TVB Dachstein Salzkammergut - Christopher Unterberger

Digitales Marketing ist im Tourismus längst Pflicht und Alltagsgeschäft geworden. Urlaube werden mittlerweile mehrheitlich im Internet gesucht und dort auch Kaufentscheidungen vorbereitet. Je jünger die reisende und urlaubsuchende Klientel ist, umso größeren Einfluss haben digitale Medien auf die Kaufentscheidungen.

2016 erfolgten in der Region Dachstein Salzkammergut, so deren Tourismusverbandsleiterin Pamela Binder, "rund 70 Prozent aller Buchungen digital über Buchungsplattformen beziehungsweise per E-Mail". Daher ist, wie sie betont, Digitalisierung Tagesgeschäft im Tourismus. Und ein Tourismusbetrieb ohne Online-Kompetenz hat wenig Zukunftschancen am Markt, fügt sie hinzu. 

© TVB Dachstein Salzkammergut - Christopher Unterberger
Deshalb stellt der Tourismusverband Dachstein Salzkammergut den Vermietern und Tourismus-Partnern in der Region eine digitale Schulungsplattform und deren Nutzung kostenlos zur Verfügung. Auf der, wie sie heißt, Vermieterakademie werden die, so Binder, "brisantesten Themen der Branche" erörtert und geklärt. 

Im Themenfeld E-Tourismus werden Bewertungsportale unter die Lupe genommen, erklärt wie Anbieter mit Tripadvisor, Holidaycheck, etc. umgehen und was ein TrustScore ist.  Auch der Umgang mit sozialen Medien wird erklärt und geschult. Ebenso wie Erklärvideos zum Buchungssystem des Verbandes oder zur Handhabung von Stornierungen. 

Die Plattform wurde vom Verband in Zusammenarbeit mit dem deutschen Beratungsunternehmen Tourismuszukunft realisiert.

Events

Alle Events anzeigen »